Vernetzen

Aegidienberg

Frühschoppen im Bergs-Veedel – Neue Veranstaltung im Februar: “Us de Bütt”

Beitrag

| am

Foto: KG Klääv-Botz

Bad Honnef-Aegidienberg. Heute Vormittag startete die KG Klääv Botz mit ihrem närrischen Frühschoppen in die heiße Phase des Fastelovends. Ein fröhlicher Frühschoppen unter Freunden war für das Bergs-Veedel angesagt. Im Bürgerhaus Aegidienberg stand Geselligkeit, Spaß, Temperament und gute Laune im Mittelpunkt.

Präsident Oliver Fröhlke und sein Praktikant Guido O. aus H. waren die perfekten Gastgeber. Aus der Nachbarschaft kam die gesamte karnevalistische Nachbarschaft ins Bürgerhaus: de Strücher us Thomasberg, Ölbergpiraten – Ittenbach, GKKG Königswinter, Mir komme met us Bockeroth, Spitz pass op – Eudenbach, FA Altstadt-Karneval-Königswinter, Oberpleis, Bürgerfestausschuss Heisterbacherroth, die KG us Unkel und die Wenterer Klaavbröder.

Mit einem neuen Format für Bad Honnef starten die Klääv Botz am 6.2.2019: Us de Bütt! Traditionell, retro, entschleunigt, wie anno dazumal…. Slowfood statt Fastfood.

“Die KG Klääv Botz erfindet das Rad nicht neu, Sie dreht ein bisschen dran”, teilt die Pressestelle mit. Us de Bütt sei eine Sitzung der besonderen Klasse. Auftreten werden eigene Kräfte, “die sich was trauen”, die Poppelsdorfer Schlossmadämchen und viele andere Akteure. In Köln habe sich die Veranstaltung unter dem selben Namen bereits erfolgreich etabliert.

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Mindestverzehr 15 Euro.

Tischreservierung (nicht nur für Gruppen) nimmt Susi Krewinkel Tel: 0151 122 253 354 oder die Brillenstube Tel: 02224-81303 entgegen.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bürgerforum