Fundsachen bei der Stadt Bad Honnef

0

Bad Honnef | Im Fundbüro der Stadt Bad Honnef warten folgende Gegenstände auf Eigentümer oder Eigentümerin:

Fundsachen Dezember 2015
Mehrere Schlüssel, 5 Geldbörsen, 1 Brille, 1 Mütze, 1 Turnbeutel, 1 Ring, 1 Paar Handschuhe, 1 Dokumententasche.

Fundsachen Januar 2016
Mehrere Schlüssel, 7 Fahrräder, 1 Strickmütze, 3 Brillen, 1 Smartphone, 1 Plüschtier, 1 Ohrring, 1 Geldbörse, 1 Paar Handschuhe, 1 Lauftasche mit Trinkflasche.

Fundsachen Februar 2016
Mehrere Schlüssel, 1 Smartphone, 1 Geldbörse, 1 Sonnenbrille mit Etui, 1 Fahrradhelm, 1 Wollmütze, 1 Handtasche, 2 Steppjacken, 1 Steppmantel.

Fundsachen März 2016
1 Schlüsselmäppchen mit Schlüssel, 1 Armbanduhr, 1 Kinderarmbanduhr, 1 Mountainbike, 2 Smartphones, 2 Geldbörsen mit Inhalt, 2 Brillen, 1 Brille mit Etui, 1 Sonnenbrille, Geldscheine, 1 Taschenschirm, 1 Stockschirm, 1 Schmuckstück.

Die Eigentümer oder Eigentümerinnen können sich während der Dienstzeiten des Bürgerbüros der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, Zimmer 013 und 014, 53604 Bad Honnef, melden. Telefonnummern sind 02224/184-251 und 02224/184-265. Das Bürgerbüro ist geöffnet: Montags und dienstags von 8:00 bis 13:00 Uhr, mittwochs geschlossen, donnerstags von 09:00 bis 13:00 Uhr sowie von 14:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Im virtuellen Fundbüro unter www.bad-honnef.de (unter Rathaus & Politik/Bürgerdienste/Fundbüro – Logo „Virtuelles Fundbüro“) sind die Fundsachen aufgelistet. Dort können auch Verlustmeldungen per Mail aufgegeben werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein