Linz – Vermutlich angebranntes Fett war die Ursache für einen Garagenbrand heute Nachmittag im St. Floriansweg in Linz. Das Fett wurde kurz zuvor von  Bewohnern in eine in der Garage stehenden Tonne geschüttet. Ein größerer Gebäudeschaden und ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Mehrfamilienhaus konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Linz, Leubsdorf und Ockenfels.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein