Connect with us

Guten Tag, was suchen Sie?

Honnef heute
Notfalltag

Bad Honnef

GFO-Notfalltag – Notärzte und Rettungsdienstmitarbeiter bildeten sich fort

Bad Honnef/Königswinter –  Rund 200 Notärzte, Notfallsanitäter und Rettungsassistenten folgten am Samstag der Einladung zum GFO-Notfalltag im Bad Honnefer Seminaris, dem Jubiläumskongress anlässlich des fünfzehnjährigen Bestehens der Notarztfortbildungen in Troisdorf und Königswinter/Bad Honnef. Die Schirmherrschaft hatte der Ärztliche Leiter des Rettungsdienstes im Rhein-Sieg-Kreises a.D. und ehemalige Vorsitzende der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften Deutschlands Frank Riebandt übernommen.

Die gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO) stellt für drei Standorte im Rhein-Sieg-Kreis den Notarzt: für Königswinter/Bad Honnef, für Troisdorf und für Troisdorf-Sieglar.

Im Jahre 2003 initiierte der Anästhesist und ehemalige Leiter des Notarztstandortes am St. Josef-Hospital Troisdorf André Schmitz zusammen mit Dr. Peter Kummerhof, damaliger Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin des Krankenhauses Königswinter erstmalig eine Fortbildungsreihe für Notärzte und Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Seitdem Kummerhoff in den Ruhestand gegangen ist übernahm Dr. Andreas Leischner, Leiter des Instituts für Notfallmedizin an den GFO-Kliniken Bonn, Cura-Krankenhaus Bad Honnef, und Ärztlicher Leiter des Notarztstandortes Königswinter/Bad Honnef die Organisation der Fortbildungen zusammen mit Herrn Schmitz.

Am Vormittag des Jubiläumskongresses stand zunächst die Theorie im Vordergrund: Knochenbrüche und Gelenkverletzungen, Besonderheiten beim Kindernotfall und beim Palliativpatienten, Vorgehen beim Herz-Kreislauf-Stillstand wurden ebenso besprochen wie Einsatztaktische Themen, zum Beispiel der Einsatz von Rettungshubschraubern und der Telenotarzt.

DSC 0145 - GFO-Notfalltag - Notärzte und Rettungsdienstmitarbeiter bildeten sich fort

Foto: Bianca Menden

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Praxis. In einem Workshop wurde in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Königswinter, Löschzug Altstadt das Zusammenspiel zwischen technischer und medizinischer Rettung eines im Pkw eingeklemmten Patienten praktisch geübt. Löschzugführer Heiko Basten und Notarzt Dr. Holger Liebermann nahmen sich Zeit, Schritt für Schritt alles zu erklären. Die Übung wurde immer wieder durch Fragen und für Tipps unterbrochen. Zeit, die man im Alltag nicht hätte, aber für die Übung gut investiert war.

In weiteren Workshops ging es um die Geburt und Geburtshilfliche Notfälle, um Beatmung und um praktische Übungen zur Reanimation. „Der Rettungsdienst ist ein Stück weit der verlängerte Arm der Intensivstation, und dieser Arm wird immer länger” resümiert André Schmitz, „Notärzte und Rettungsdienstmitarbeiter müssen sich daher immer auf den aktuellen Stand der präklinischen aber auch der klinischen Intensivmedizin halten, denn draußen werden immer mehr Therapien begonnen, die in der Klinik fortgeführt werden müssen. Eine sehr gute Möglichkeit sich auf dem aktuellen Stand zu halten sind unsere Fortbildungen.“

Diese finden regelmäßig viermal im Jahr abwechselnd auf den Feuer- und Rettungswachen in Troisdorf und in Königswinter statt. Informationen darüber finden Notärzte und Rettungsdienstmitarbeiter unter www.notarztforztbildung.com.

André Schmitz

Kommentar:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Bad Honnef

Bad Honnef. Ist denn schon wieder Weihnachten? Ja! Eine besinnliche Zeit, Glück und vor allem keinen Streit unterm Weihnachtsbaum wünscht Honnef heute. Impressionen vom...

Sport

Bad Honnef.  Nächster Abgang im Team der Dragons Rhöndorf: Power Forward Noah Litzbach verlässt auf eigenen Wunsch das gemeinsame Programm der Telekom Baskets Bonn...

Bad Honnef

Bad Honnef/Bonn | Der Bad Honnefer Volkswagen-Händler Klinkenberg hat am 7.12.2017 beim Amtsgericht Bonn einen Insolvenzantrag gestellt. Das teilte Dirk Obermüller, Rechtsanwalt und Partner...

Bad Honnef

Bad Honnef | Zu einem folgenschweren Unfall kam es heute Nachmittag auf der B42 zwischen Bad Honnef und Rhöndorf Richtung Bonn. Ein 20-Jähriger wurde...

Sport

Bad Honnef | Organisatorische Glanzleistung: Die Judoka des TV Eiche Bad Honnef veranstalteten in der Sibisporthalle die Judo-Bezirksmeisterschaftene U12 und U15. Auch sportlich lief es...

Titel

Bad Honnef | Als Bad Honnefer Urgestein bekannt, als rasender Reporter viele Jahre im Siebengebirge unterwegs – zuletzt hauptsächlich für seinen eigenen Blog “Neue Bad...

Aktuell

Kein Schulunterricht in St. Josef

Bad Honnef

Bad Honnef | Die Verwaltung will eine Ampelanlage an der Zufahrt zum Business-Park in Bad Honnef installieren. Dagegen wehren sich FWG, Bürgerblock und CDU....

Bad Honnef

Bad Honnef-Rhöndorf – Zu einem schweren Unfall kam es heute Nachmittag am Steinchen in Rhöndorf. Nach Polizeiangaben überschlug sich der 80-jährige Fahrer aus bislang...

Nachgefragt

Bad Honnef | Was wird aus dem ehemaligen Kaiser’s? Hinter den Kulissen wird an Lösungen gearbeitet. Der Einzelhandel in der City würde am liebsten...

FDP Bad Honnef

Stadt Siebengebirge | Die einzige Partei, die sich klar für eine Kommunale Einheit Siebengebirge ausspricht, ist die FDP. In Zukunft will sie verstärkt daran...

Bad Honnef

Bad Honnef | Dramatische Szenen spielten sich heute Abend gegen 19 Uhr auf dem Gelände der katholischen Gesamtschule St. Josef ab. Ein Feuer wurde...

Rhöndorf

Bad Honnef | Die Einkaufsmisere in Rhöndorf wird wohl im Herbst 2019 beendet sein. Dann eröffnet auf dem sogenannten Penatengelände  ein hochmoderner REWE-Supermarkt. Das...

Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg. Ein Unfall hatte sich am frühen Abend auf der A3 Richtung Frankfurt bei Aegidienberg ereignet. Beteiligt waren vier LKW. Eine 25-jährige Person...

Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg | Ein LKW kam in den frühen Morgenstunden auf der A3 zwischen den  Anschlussstellen Bad Honnef/Linz und Siebengebirge  Richtung Köln ins Schleudern, wurde...

Bonn

Bonn. Am vergangenen Samstag (06.10.2018) wurde in der Nähe der Nordbrücke in Schwarzrheindorf eine unbekannte, männliche Leiche aufgefunden. Die Polizei Bonn bittet um Hilfe...