Gospelchor `n Joy spendet für „Oase”

0

Bad Honnef | Der Bläck-Fööss-Song „Unser Stammbaum“ ist in den vergangenen Monaten so etwas wie ihre Hymne geworden. Doch der Gospelchor `n Joy der Evangelischen Kirchengemeinde in Bad Honnef will nicht nur das Lob der Vielfalt singen, sondern auch etwas dafür tun. 1.000 Euro aus den Einnahmen der Adventskonzerte vom vergangenen November hat er jetzt dem „Ökumenischen Netzwerk Integration e.V.“ gespendet. Das Geld soll dem Begegnungszentrum „Oase“ und seinen Integrationsprojekten zu Gute kommen.

Bei einer Chorprobe im evangelischen Gemeindehaus überreichte Chorleiter Johannes Weiß den Scheck an den Vorsitzenden des Netzwerks, Hans-Joachim Ewald und den stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Kollritsch. Beide zeigten sich hoch erfreut. Ewald machte deutlich, dass das Netzwerk gerade jetzt auf Spenden angewiesen sei. In den kommenden Monaten müsse entschieden werden, ob ausreichende finanzielle Mittel vorhanden seien, um den Mietvertrag für die Oase verlängern zu können. Ewald bedauerte, dass es mittlerweile nur noch sehr wenige private Spenden für die Flüchtlingsarbeit in Bad Honnef gebe.

Mit einer Spende können Sie gerne den Verein unterstützen: Sparkasse Bad Honnef: IBAN: DE97 3805 1290 0120 0882 32

Text: Christoph Arens, Foto: Annette Hillebrand