Halt Pol-Mädchensitzung 2017 – Jecke Wiever außer Rand und Band

0

Bad Honnef | Hunderte jecke Wiever folgten dem Ruf von Halt Pol zur Mädchensitzung. Im Kursaal war die Hölle los. Der Elferrat hatte alles im Griff.

Top-Künstler und Gruppen gaben sich ein Stelldichein: StattGarde Colonia Ahoj, Dä Tuppes vum Land, American Dream vum Rhing, Klaus & Willi, Cat Ballou, Husarencorps Grün-Weiß Linz, Räuber, Martin Schoops und die Klüngelköpp.

Vorgestellt wurde auch der Bonner Kinderpinz Vin-Luca I. (Kopprasch), der mit seiner Familie in Bad Honnef wohnt, dort das Siebengebirgsgymnasium besucht und beim JFV Siebengebirge als Verteidiger spielt. Aus den Händen von Halt Pol-Präsident Jörg Pütz erhielt er eine Flasche (wohl Limonade). Auch am kommenden Sonntag ist Bonns Kinderprinz anwesend. Dann heißt es um 15 Uhr „Wenn sich de Familich triff“.

 

Anzeige