hfv2

Bad Honnef – Mit 1:3 unterlag heute die zweite Mannschaft des FV Bad Honnef auswärts gegen SV Menden. Durch ein Eigentor kam der HFV in der 8. Minute zum Ausgleich. In der 82. Minute wechselte HFV-Trainer Mario Leko Vereins-Vorstandsmitglied Stephan Göckeler ein, der mit seinem Sohn Christoph die letzten Minuten Seite an Seite spielte. Allerdings vermochte es auch der Vereinschef nicht, noch die Spielwende einzuleiten.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein