HFV ließ Fortuna keine Chance – 5:3

0

Bad Honnef | Mit 5:3 schickte der FV Bad Honnef heute die zweite Mannschaft von Fortuna Köln nach Hause. Zur Halbzeit führten die Gastgeber im Menzenberger Stadion 2:1. Manuel Jäger traf drei Mal für Honnef ins Schwarze. Benny Krayer musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mit 31 Punkten liege der HFV jetzt auf dem 8. Platz.

Am 22.4.2018 tritt der HFV bei Viktoria Köln II an. Anpfiff ist bereits um 13 Uhr.

Die zweite Mannschaft des HFV verlor auf eigenem Platz 2:5 gegen Müllekoven und liegt nun nach dem Sieg von Herchen gegen Leuscheid auf dem letzten Platz.

3:1 gewannen die SF Aegidienberg auswärts gegen  Spvg. Hurst/​Rosbach II. Die zweite SFA-Mannschaft erreichte bei  SV Lohmar III ein 3:3.

Weitere Infos folgen.

simpsonRock op Selef 04 1boxen Literatur plakat 2018 web

 

 

 

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein