HFV nach Sieg über Neunkirchen-Seelscheid wieder im Pokalfinale

0
Szene aus dem Spiel gegen Wachtberg

Bad Honnef – In Der Meisterschafts läuft noch nicht rund, dafür ist der HFV im Pokal nicht zu schlagen. Im Halbfinale besiegten die Grün-Weißen heute Landesligaspitzereiter FSV Neunkirchen-Seelscheid mit 4:3 (1:0).

Früh gingen die Grün-Weißen druch Tobias Reuter in Führung (7. Minute), ließen bis zum Halbzeitpfiff nichts anbrennen. Erst in der 53. Minute kamen die Gäste zum Ausgleich. Dann ging es Schlag auf Schlag. Bis zur 68. Minute brachten Joachim Akwapay (54.), noch einmal Tobias Reuter (67.) und Hassan El Bassraoui (68.) den HFV mit 4:1 in Führung. Dann drehten die Honnefer einen Gang runter und Neunkirchen-Seelscheid kam noch zu zwei weiteren Treffern (72., 81.).

Gegner im Finale am 1. Oktober in Uckerath ist Mittelrheinligst FC Hennef, der heue im zweiten Halbfinalspiel 5:0 gegen Spich gewann.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein