Vernetzen

Sport

HFV schlägt Worringen hoch 5:1

Beitrag

| am

HFV Spich 2 - HFV schlägt Worringen hoch 5:1
Szene aus dem Spiel gegen Spich

Bad Honnef – Endlich wieder ein Sieg, ein wichtiger dazu: Auf eigenem Platz bezwang heute der FV Bad Honnef SG Köln-Worringen mit 5:1.

Das 1:0 erzielte Kevin Leisch bereits in der 2. Minute nach einem Foulelfmeter. Geburtstagskind Jonathan Jansen erhöhte in der 12. Minute auf 2:0 – sein erstes Pflichtspieltor. In der 45. Minute gelang Tarkan Aydin der Anschlusstreffer. Eine Wende läutetet der allerdings nicht ein, denn bereits eine Minute später traf Christian Spalke zum 3:1.

Erneut Spalke und Gaetano Pettineo waren es dann, die in der zweiten Halbzeit mit ihren Treffern (57. und 70.) das Endresultat von 5:1. sicherstellten.

Honnef gab somit die rote Laterne an Worringen ab, liegt allerdings weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

FV Bad Honnef:

Martin Michel, Hun-Cheol Choi (83. Oliver Vianden), Edward Penner, Marc-Joel Skoda, Marco Poetes (73. Dario Sánchez-Copano), Keigo Kikuchi, Jonathan Jansen (70. Tobias Klokhammer), Finn Hennerkes (46. Gaetano Pettineo), Benjamin Krayer, Kevin Leisch, Christian Spalke – Trainer: Alexander Halfen

Sportgemeinschaft Köln-Worringen:

Dominique Mittenzwei, Muhammet Akdeniz, Yannick Jerusalem, Paul Mösinger, Ethem Kayis (46. Nils Kochan), Daniel Muradas Maganes, Filippo Zammitto, Eiki Nikaido (79. Abbas Gökberk Basdegirmenci), Kevin Pato (46. Martin Schiefer), Tobias Blum, Tarkan Aydin – Trainer: Carsten Kerkhoff

Schiedsrichter: Sitki Yigitbasi (Hohkeppel) – Zuschauer: 110

Tore: 1:0 Kevin Leisch (2.), 2:0 Jonathan Jansen (12.), 2:1 Tarkan Aydin (45.), 3:1 Christian Spalke (45 + 1.), 4:1 Christian Spalke (57.), 5:1 Gaetano Pettineo (70.)

Wetter in Bad Honnef

   
Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.