Hövel: Bauen ja, aber nicht so

0
537

Bad Honnef – Keine Frage: Bad Honnef benötigt Wohnraum – am besten preisgünstigen.
Auf dem Eckareal Ölbergstraße/Aegidienberger Straße in Aegidienberg-Hövel sollen 50 bis 60 Wohneinheiten entstehen.

Die Stadt wollte das Verfahren beschleunigen. Das wollte die Mehrheit des Bezirksausschusses nicht. Er beauftragte die Verwaltung, die Vorhabenplanung weiter mit dem Investor abzustimmen, außerdem den Geltungsbereich des Bebauungsplanes zu erweitern. Außerdem sollten die Bürger frühzeitig beteiligt werden.

Die machten nun Anfang des Monats fristgerecht ihre Einwände der Stadt bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein