Internationale Studenten der IUBH sammeln für Bad Honnefer Flüchtlingsfond

0

Bad Honnef | Im Rahmen des International Food Day am 28. November auf dem Campus der IUBH School of Business and Management in Bad Honnef (IUBH) wurden über € 230,- für den Flüchtlingsfond gesammelt.

Der International Food Day wurde bereits zum zweiten Mal von der International Society, einer Untergruppe der Studierendenvertretung (Student Common Room e.V.), veranstaltet. Viele Bad Honnefer nutzen die Gelegenheit, um mit den Studierenden in Kontakt zu kommen. Ein reges Treiben, Probieren und sich Austauschen rund um die zahlreichen Stände war die ganze Mittagszeit über zu beobachten.

Wie schon im Mai war es den Studierenden und Organisatoren im Rahmen dieser Veranstaltung ein großes Anliegen, Spenden für einen Wohltätigen Zweck zu sammeln. „Viele der Studierenden stammen aus dem Nahen Osten oder Anrainerstaaten, daher war es für uns eine schnelle Entscheidung, auch jetzt mit dem Flüchtlingsfond zusammenzuarbeiten“ sagt Aaron Bartel, Organisator des International Food Day.

Die Spenden wurden von Annette Stegger vom „Fonds zur Integration von Flüchtlingen“ der Bürgerstiftung Bad Honnef bereits für ein konkretes Projekt eingeplant. Um die Integration der in Bad Honnef untergebrachten Flüchtlinge zu stärken, soll schon in den nächsten Wochen ein regelmäßiges zusammenkommen zwischen Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern initiiert werden. Trotz herausragenden freiwilligen Engagements fallen kontinuierlich Kosten an, welche durch diese Spende gedeckt werden können.

Text/Foto: IUBH

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein