Inzidenz im Kreis jetzt nur noch bei 87,9

0

Rhein-Sieg-Kreis – Die Coronamaßnahmen scheinen zu greifen. Heute fiel der Inzidenzwert im Rhein-Sieg-Kreis bereits auf 87,9 (gestern 92,4).

Bekannte Infektionsfälle in Bad Honnef 36, in Königswinter 57.

An Corona erkrankt ist Moderator und Kolumnist Michael “Micky” Beisenherz. Er schreibt auf Twitter: “Im Mai 2021 an Corona zu erkranken, das ist ein bisschen wie beim Marathon auf Kilometer 41 über einen Wasserbecher stolpern und hinfallen (…) Die Scheiße ist noch nicht vorbei.

Dazu Karl Lauterbach: “Es ist wirklich wichtig, die letzten Wochen vor der Impfung noch vorsichtig zu sein. Das Drängeln nach zu schnellen Öffnungen und Lockerungen kostet Opfer auf den letzten Metern. Das müssen wir noch zusammen durchhalten.”

Subjektive Wahrnehmung: Immer mehr Menschen laufen in Bad Honnef ohne Masken auf den Straßen herum.

Objektiv: Viele Schilder, die die Maskenpflichtzonen anzeigen, sind entfernt oder zerstört worden.

Leserbief

Guten Tag, ich teile Ihren subjektiven Eintrag. Objektiv habe ich am Muttertag an einer Schlange vor einem geöffneten Geschäft fünf von 12 Personen gezählt, die keine Maske trugen.
Das ist nicht wenig, vor allem, da der 1,5m-Abstand nicht eingehalten wurde.
Mit besten Grüßen E. Martini

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein