Bad Honnefer Besuchergruppe in Wittichenau

Bad Honnef | Die diesjährige Jahresreise des Partnerschaftskomitees Bad Honnef / Wittichenau steht unter dem Motto „Schlösser in Sachsen“. Unter der bewährten Leitung von Peter Endler erkunden die Teilnehmer sechs Tage – vom 28. Mai bis zum 2. Juni – das Schlösserland Sachsen.

Im Mittelpunkt der Reise, die das Partnerschaftskomitee in Kooperation mit dem Reiseveranstalter „Reise Mission“ durchführt, steht der Besuch zahlreicher Schlösser und Burgen. Aber auch das Porzellanmuseum Meißen wird besucht.

Die Strecke führt von Jena über Dresden, Pillnitz und Meißen zum Jagdschloss Moritzburg. Auch ein Besuch in unserer Partnerstadt Wittichenau ist vorgesehen. Von dort aus geht es über Weimar wieder zurück nach Bad Honnef.

Die Unterbringung erfolgt im ACHAT-Hotel in Dresden. Die Teilnehmerkosten betragen bei Unterbringung im Doppelzimmer und Halbpension 620,00 Euro (EZ-Zuschlag: 130,00 €). Für Mitglieder des Partnerschaftskomitees reduziert sich der Preis um 25,00 €.

Weitere Informationen: www.wittichenau-bad-honnef.de oder bei Peter Endler (0170 3840123), peter.endler@t-online.de.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 95,00 € pro Teilnehmer bis zum 22. Februar auf das Konto des Partnerschaftskomitees Bad Honnef / Wittichenau (IBAN: DE77 3805 1290 0000 1729 24).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein