Vernetzen

Kulturmeile

Kleinkunstkeller beschließt mit “Pictures Adventsshow” die Spielsaison 2017

Beitrag

| am

Anne Burkhard | Foto: Künstlerin

Bad Honnef | Zum Abschluss des Jahres wird es heimelig im hautnah-Kleinkunstkeller. Anne Burghard kommt am Freitag, 8.12.2017, mit ihrer “Pictures Adventsshow” nach Bad Honnef.

Sich einfach mal zurücklehnen, die Augen schließen, genießen und bei ruhigen Gitarrenklängen träumen: Anne Burghard lädt ein –  in ihre ganz persönliche Welt. Sie erzählt von berührenden Momenten, von ihren Reisen, von besonderen Menschen und lustigen Begebenheiten.

Ihr Programm „Pictures“ zeichnet Bilder in den Köpfen der Zuschauer, gewürzt mit der daraus  entstandenen Musik. Da ist John, der Obdachlose aus New York, der uns in sein Leben blicken lässt. Und Annemarie, die Einsiedlerin in den schottischen Highlands. Eine Zugfahrt entführt das Publikum nach Katalonien.

Und da sind auch die Geschichten der Zuschauer, die sie selbst gerne erzählen möchten, die Lieder, die sie gerne gemeinsam singen wollen. Wer ein Instrument spielt, ist herzlich eingeladen, es mitzubringen. Wer etwas singen möchte, der bringt einfach Noten oder Texte und Akkorde mit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte des Abends wird der Bad Honnefer Gymnasiast Conrad Weigel auf sein Projekt “Running for Southafrica” aufmerksam machen. Der Sibi-Schüler und ehemalige Zehnkämpfer beteiligt sich ab August 2018 ein Jahr lang an einem sozialen Projekt des „Deutsch-Südafrikanische Jugendwerk e.V.” in einem Township in Südafrika. Seinen Aufenthalt muss er teilweise selbst finanzieren und nimmt deswegen an verschiedenen Langstreckenläufen in der Region teil. Mit Hilfe von Sponsoren will er dabei Spendengelder für sein Vorhaben akquirieren.

Freitag, 8.12.2017, 20 Uhr

“Pictures Adventsshow”
mit Anne Burghard

hautnah-Kleinkunstkeller

Bergstr. 21, 53604 Bad Honnef
Eintritt frei

www.hautnah-kleinkunst.de

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kulturmeile

Beethoven im eigenen Wohnzimmer: Hauskonzerte zum Jubiläumsjahr

Beitrag

| am

Foto: Sonja Werner

Rhein-Sieg-Kreis – Den Startschuss zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 machen auch im Rhein-Sieg-Kreis ganz besondere Konzerte. Am Wochenende des 14. und 15. Dezember 2019 wird es “Beethoven bei uns” geben. Dahinter verstecken sich Beethoven-Hauskonzerte.

Das Besondere an dem Event ist, dass jeder mitmachen kann. Gastgeberinnen und Gastgeber können sowohl Profis als auch interessierte Laien sein. Mit einer Idee oder einer passenden Örtlichkeit kann sich jeder auf der Website www.beethovenbeiuns.de registrieren.

Gleichzeitig sind Musikerinnen und Musiker dazu aufgerufen, sich zu melden und ihren musikalischen Beitrag vorzustellen. “Beethoven bei uns” vermittelt dann zwischen Location, musikalischer Idee und Musizierenden.

Ab Oktober 2019 können die jeweiligen Angebote von Interessierten dann online gebucht werden. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. So kann in allen Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises das Beethoven-Jubiläumsjahr eingeläutet werden – egal ob als Lesung im privaten Wohnzimmer oder als Konzert im Vereinslokal.

Der Rhein-Sieg-Kreis ruft seine Bürgerinnen und Bürger auf, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen und Teil eines besonderen Beethoven-Events zu werden – ob als Gastgeber oder als aktiver Teil einer Veranstaltung. (db)

Weiterlesen

Bad Honnef

Auch der dritte Tag des Musikspektakels ein Erfolg

Beitrag

| am

Bad Honnef – Auch der dritte Tag des Bad Honnefer 1000-Volt-Musik-Spektakels mit Joan Baez, der 7 Mountains MusicNight und dem erstmals veranstalteten Straßenmusikfestival war ein Erfolg. 11 Bands wechselten sich heute an verschiedenen Standorten ab, so am Markt, der Ladenzeile in der Bahnhofstraße, bei Karlotta, in der Fußgängerzone oder der Kirchstraße.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Einer der Höhepunkte: Die „Old Sheep Streetband“, Irish-Folk vom Feinsten. Mittlerweile gibt es von der Gruppe um Jens Schumann auch eine CD.

Die Frage, ob es auch im nächsten Jahr ein Straßenmusikfestival in Bad Honnef gibt, konnte Initiator Helge Kirscht heute nicht beantworten. Die Verantwortlichen müssten jetzt erstmal ein Resümee ziehen.

Weiterlesen

Bad Honnef

7MMN trotz Joan Baez der Renner

Beitrag

| am

Bad Honnef – Joan Baez hin, Rhöndorfer Kirmes her – die 7 Mountains MusicNight fand trotz der Konkurrenzveranstaltungen ihre Fans. Und man mochte meinen mehr denn je. Das hatte die Veranstaltung auch verdient. Immerhin gibt es sie dieses Jahr zum 10. Mal.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mit 15 nationalen und 4 internationalen Bands aus Kanada, Spanien und Großbritannien startete die längste Partynacht an 16 Spielorten und in 3 Shuttlebussen, die von 20-1 Uhr zwischen Bad Honnef und Königswinter pendelten.

Heiße Mucke gabs mit Two Tribes bei Ludmillas. Mit ihren tollen Stimmen brachten Kima und Jimix auch die letzte Hüfte in Bewegung. Ruhiger zu ging es bei Les Fleurs mit Marty & Olivia Willson-Piper. Jazzige Beatles-Lieder präsentierte White Album Project im Nottebrock. Und richtig die Post ab ging im Ayuntamiento am Markt mit dem Trio Bonn Brasil.

Das 1000-Prozent-Musikwochenende ist noch nicht vorbei. Am Sonntag spielen ab 12 Uhr bei freiem Eintritt weitere 11 Bands im Reitersdorfer Park sowie erstmalig auf dem Straßenmusikfest in der Bad Honnefer Innenstadt.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juli, 2019

18Jul15:0016:30Tanz mit

18Jul20:30Akustik Folk Session

19Jul17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

20Jul16:0016:451270 Jahre und noch nicht zu Ende: Die Baugeschichte von Johnn Baptist

23Jul19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

26Jul18:0020:00Critical Mass Bonn

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 52 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X