Köbes „Angel“ verlässt die Band

0

Bad Honnef/Königswinter | „Angel“ Hambach verlässt die „Köbesse“. Das teilte die Band auf Facebook mit. „Wir arbeiten im Moment unter Volldampf und härter als je zuvor“, steht dort zu lesen.
Aber nicht jedem sei es möglich, Privates und Berufliches unter einen Hut zu bekommen, „so auch bei unserem langjährigen Freund und Bandkollegen Angel, der nun schweren Herzens die Band verlassen wird“.

Zukünftig will die Band die Bühnen zu fünft unsicher machen und voraussichtlich nach den Sommerferien einen ihrer neuen Songs veröffentlichen.

Am 11.11.2011 wurde die Band gegründet. Zunächst spielte sie eigene Songs und die besten Hits aus Köln. Im Herbst 2015 nahm sie am Kölner „Loss mer Singe“-Casting teil und gewann dort mit „5. Johreszigg“, „Kommando Jeck“ und „Stadt am Rhing“ den Publikumspreis. Seit der Session 2016/2017 treten die Köbesse ausschließlich mit eigenen Songs auf.

Am 15.7.2017 sind sie Gast bei R(h)einspaziert auf der Insel. Geplanter Auftrittsbeginn: 20.30 Uhr.