Vernetzen

Königswinter

Küchenzeile in Oberpleis geriet in Brand

Beitrag

| am

Königswinter | Zu einem Brand einer Küchenzeile im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses am Oberpleiser Busbahnhof rückte am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Königswinter aus. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen, Bewohner hatten das Objekt rechtzeitig verlassen.

Die Feuerwehr ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr in die Wohnung. Nach rund 20 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Nachfolgend wurden eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt und die Treppenräume entlüftet. Auf der Rückseite des Objektes stand war vorsorglich die Drehleiter des Löschzugs Altstadt zu einem Einsatz bereit.

Vor Ort waren rund eine Stunde 40 Kräfte der Einheiten Uthweiler, Ittenbach, Oelberg, Altstadt und Oberdollendorf. Zur Brandursache und Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef

Brückenhofmuseum erinnert mit vielen Fotos an Regenkatastrophe vor fünf Jahren

Beitrag

| am

Bad Honnef/Königswinter. An das schwere Unwetter am 20. Juni 2013 im Raum Siebengebirge erinnert ein Beitrag auf der Seite des Brückenhofmuseums.

Über 100 Fotos trug das Museum in einer Galerie zuammen – von Heisterbach, Oberdollendorf, Niederdollendorf, Königswinter-Altstadt und Bad Honnef.

Regenkatastrophen gab es im Siebengebirge zuvor 1903, 1961 und 2011.

Weiterlesen

Königswinter

Fahrer auf A3 tödlich verunglückt

Beitrag

| am

Unfall mit Todesfolge auf der A3 | Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter. Bei einem schweren Verkehrsunfall Sonntagnacht nach 23 Uhr stirbt der Fahrer eines PKW auf der Autobahn A 3 in Höhe Königswinter-Bockeroth.

Das Fahrzeug kam inn Fahrtrichtung Köln in die Böschung ab und überschlug sich zuvor mehrfach. Der 23-jährige Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert worden und blieb schwer verletzt im Grünstreifen liegen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Da Polizei und Hilfskräfte weitere Unfallopfer nicht ausschließen konnten, wurde die Autobahnböschung mit einer Wärmebildkamera auf mögliche weitere Unfallopfer abgesucht. Zusätzlich kamen Spürhunde und ein Hubschrauber der Polizei zum Einsatz. Die Unfallursache ist nich nicht bekannt.

Die Autobahnmeisterei übernahm im weiteren Einsatzablauf die Absicherung der Unfallstelle zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Kreuz Bonn/Siegburg. Das Technische Hilfswerk Siegburg wurde zur umfangreichen Ausleuchtung der Einsatzstelle nach alarmiert. Im Einsatz waren unter anderem 45 Kräfte der Feuerwehr Königswinter unter der Leitung von Brandoberinspektor Ralf Pütz.

Weiterlesen

Königswinter

Alkoholisiert in den Graben

Beitrag

| am

PKW

Königswinter-Thomasberg. Am Samstagmorgen gegen 04:20 Uhr kollidierte ein 24-jähriger Golffahrer in der Dollendorfer Straße Fahrtrichtung Königswinter mit einer Laterne und rutschte anschließend in einen Graben. Beim Eintreffen der Polizei befand sich der Fahrer nicht mehr am Unfallort.

Aufgrund von Zeugenaussagen und weiteren Ermittlungen konnte der Fahrer identifiziert werden. Bei ihm wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest mit dem Ergebnis von 0,57 mg/l durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe auf der Polizeiwache entnommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000,- Euro.

Weiterlesen

Werbung & Veranstaltungstipps


JOHNA22. Juni 2018
Noch 4 Tage.

Juni, 2018

23Jun19:0021:00Konzert „Romantischer Sommerabend“

24Jun14:0018:002. Sommerfest im Brückenhof

28Jun18:0022:30Kunst! Rasen, Bonn, Germany

29Jun16:0022:00Bad Honnefer Schlemmerabend das kulinarische Ereignis

29Jun20:0023:00Jazz Pack

30JunJeden TagYin-Yoga Workshop

30Jun13:0017:00Vulkane, Mönche und Wein Im Siebengebirge


 

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X