Auf dem Marktplatz wird wieder gegessen und getrunken

Bad Honnef – Langsam kommt wieder Leben in die Stadt. Wenn auch noch nicht alle Gastronomien mit Außenbetrieb die Möglichkeit der Bewirtung nutzen, so haben sich einige trotz des hohen Aufwands und Risikos doch entschieden, den Schritt zu wagen. Dazu gehören in der City unter anderem Nottebrock, Bistro Ludwig, Karlotta und das Alte Rathaus. – Steffi vom Brunnencafé will noch etwas warten, bevor sie Stühle und Tische aufbaut. Bis dahin gibt es ihr köstliches Eis im Straßenverkauf.

Übrigens wird zum Besuch der Restaurants wenigstens ein Schnelltest benötigt, der nicht älter ist als max. 48 Std. Geimpfte oder Genesene benötigen keinen negativen Test. Praktisch: Am Marktplatz kann man sich gleich beim 3D-Pflegedienstes testen lassen. Jetzt sogar in stabilen Pagodenzelten. Organisiert hat sie Jürgen Kutter vom Centrum e.V.

 

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein