Vernetzen

Rhöndorf

Löwenburgschule Rhöndorf: “Bad Honnef tanzt” macht Projektwoche zu einem besonderen Erlebnis

Beitrag

| am

Foto: Löwenburgschule

Bad Honnef-Rhöndorf. Bunt, fröhlich, einfach etwas ganz Besonderes, das war die Projektwoche der Grundschule in Rhöndorf vom 19.-23. November. Sie ist Teil eines Schulprojektes des gemeinnützigen Vereins “Bad Honnef tanzt” unter der Leitung von Anna-Lu Masch. Ein einzigartiges Kulturprojekt, bei dem neun Kurzfilme entstehen, die das Motto der Stadt Bad Honnef “Lebensfreude verbürgt” mit Leben füllen sollen.

In Kooperation mit Schulen aus Bad Honnef und Königswinter wird in den Projektwochen bis März 2019 das Thema gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in den vier Bereichen Kunst, Musik, Tanz und Video erarbeitet. So entstehen ganz unterschiedliche Kurzfilme die “Lebensfreude” aus unterschiedlichen Blickwinkeln darstellen.

Mit Feuereifer arbeiteten die Kinder bereits am ersten Tag an ihren Beiträgen zum Filmprojekt und schufen mit bunten Selbstporträts eine an den Wänden durch das Treppenhaus tanzende Kinderschar. Ein Ausdruck von Lebensfreude, die jeden Besucher der Schule bereits am Eingang fröhlich empfing.

Mit viel Disziplin und Geschick waren die Kinder aus den Klassen eins bis vier in der für sie außergewöhnlichen Projektwoche am Werk. Durch Stimme, Trommeln und Musikinstrumente gestaltete die Musikgruppe die Audiokulisse und eine kleine Tanzaufführung zum Thema “Lebensfreude”. Die Kinder der Tanzgruppe übten verschiedene experimentelle Tänze ein und tanzten in bunten Anzügen, die von der Kunstgruppe passend mit fröhlichen Motiven gestaltet wurden. Alles unter den Argusaugen der stets präsenten Videogruppe, die Aufnahmen der Vorbereitungen machten und den Filmdreh übernahmen.

Begleitet wurden die Gruppen sowohl durch die Lehrkräfte also auch die erfahrenen Künstlerinnen und Künstler, welche speziell für das Projekt aus dem ganzen Bundesgebiet gewonnen werden konnten. Die Kinder der Löwenburgschule Rhöndorf prägten das Thema “Lebensfreude” aus ihrer Sicht und schufen so ein ganz individuelles lebendiges Kunstwerk. Mit Anleitung durch die Spezialistinnen und Spezialisten gelang eine großartige Umsetzung des Teilprojektes.

Ein buntes Treiben und der Höhepunkt der Projektwoche war die Abschlussaufführung auf dem Schulhof am letzten Tag.

Bis zur feierlichen Premiere des gedrehten Kurzfilms im Frühjahr ist es noch etwas hin, doch die Kinder sind sich jetzt schon sicher – es wird großen Applaus für ihr künstlerisches Wirken geben.

Alexandra Büllesbach

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Kulturmeile

KulturTreff im Weingut Broel präsentiert „Krysmah“

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf – Sie werden K – rys – mah ausgesprochen und sind ein Akustik-Duo aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Als Vollblut- und Berufsmusiker sind Detlef Kornath (Gesang & Gitarre) und Frank Nerger (Gitarren) seit 2003 mit ihrem Akustik-Programm überregional und international unterwegs. Eindrucksvoll, eigen und sehr unterhaltsam bieten sie je nach Anlass und Gelegenheit Rock & Pop-Klassiker aus den letzten 40 Jahren, aber auch Balladen mit ungewöhnlichem Tiefgang und großer Intensität.

Krysmah ist gleichermaßen in Clubs wie auch auf großen Bühnen im Vorprogramm zu finden. Ebenso sind sie auf Straßen- und Stadtfesten zu hören.

Weiterlesen

Bad Honnef

Rhöndorf feiert: Maianansingen und Rheinuferfest

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf – Der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf lädt am 30.4.2019, 19 Uhr, zum Maiansingen auf dem Ziepchensplatz ein. Mitsingen erwünscht. Wer der Löschgruppe Rhöndorf beim Aufstellen des Maibaums helfen möchte, sollte bereits um 18 Uhr auf dem Ziepchensplatz sein.

Das 2. Rhöndorfer Rheinuferfest unterhalb vom Bellevue findet am 4. Mai ab 18 Uhr statt. Jeder ist herzlich eingeladen, direkt am Rhein den Abend zu verbringen und dem späteren Schiffskonvois (Rhein in Flammen) zuzuschauen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Besucher, die mir dem Auto kommen wollen, stehen u.a. an der Haltestelle der Straßenbahn ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Maibaumstellen in Selhof und Rhöndorf 2018

Weiterlesen

Rhöndorf

Ziepchensbrunnen – Karpfen Emil wollte nicht

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf –  Zum 72. Mal wurde heute am Gründonnerstag der Ziepchensbrunnen von der Rhöndorfer Feuerwehr gereinigt. Weil es sich bei dem Bauwerk um ein Stück Rhöndorfer Historie handelt war das natürlich kein alltäglicher Akt. Zumal die Löschgruppe in diesem Jahr auch ihr 100. Bestehen feiert. Entsprechend gut besucht war der Ziepchensplatz.

Mit viel Routine gingen die Wehrleute der Löschgruppe ans Werk. Jeder Handgriff seit vielen Jahren einstudiert. Überraschungen gibt es immer nach dem Ablassen des Wassers. Oftmals finden die Helfer seltsame Dinge, die – von wem auch immer – in den Brunnen geworfen wurden.

Spannend auch die kurzfristige Evakuierung der Fische. Karpfen Emil hatte zunächst nicht die rechte Lust auf die Rückkehr in seine enge Behausung. Allerdings hatte er keine Chance auf einen Ortswechsel. Wo wäre solch ein fetter Karpfen auch sonst gelandet?

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Mai, 2019

21Mai17:3019:30Abendworkshop

23Mai19:3022:30Jahreshauptversammlung der KG "Löstige Geselle 1946 e.V." Bad Honnef

26Mai19:0021:00HG.Butzko mit seinem neuen Programm „echt jetzt“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X