Connect with us

Guten Tag, was suchen Sie?

Honnef heute
spd logo jpg data - Lutz Wagner als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat in Königswinter vorgestellt

Parteien

Lutz Wagner als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat in Königswinter vorgestellt

Königswinter – Lutz Wagner heißt aller Voraussicht nach der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von SPD, KöWI und Grünen in Königswinter. Heute Vormittag stellten die drei Vorstände ihren Vorschlag der Presse vor. Der langjährige Fraktionsvorsitzende der KöWIs wird sich in der ersten Oktoberwoche den Mitgliedern der drei Organisationen zur Wahl stellen. Erst dann wird über die Nominierung formal abgestimmt.

Dass man sich ein Jahr vor der Kommunalwahl auf einen gemeinsamen Kandidaten einigen konnte, ist keine Selbstverständlichkeit, betonte Florian Striewe, KöWI-Vorsitzender. Trotz der Unterschiedlichkeit der drei Organisationen gäbe es jedoch zahlreiche Gemeinsamkeiten. Striewe: „Man spüre eine besondere Verantwortung mit dieser Entscheidung und Aufgabe. Aber letztlich wäre es auch verantwortungslos, die Chance auf einen Politikwechsel nicht zu nutzen.“

Die drei Partner und mit ihnen der Kandidat für das Amt des Bürgermeisters wollen einen offenen und kooperativen Politikstil mit allen am Stadtgeschehen beteiligten Akteuren pflegen: den Bürgerinnen und Bürgern, den Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern und nicht zuletzt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung. „Wir verstehen unsere Politik als einen sachlichen und fairen Dialog miteinander. Unser Kandidat steht für Qualität und Glaubwürdigkeit.“

Nils Suchetzki, Vorsitzender der SPD: „Wir halten Lutz Wagner für einen Kandidaten, der die Qualifikation und Kompetenz eines Bürgermeisters mitbringt. Wir sehen ihn als eine überzeugende Wahl, mit der wir klar machen, dass wir in Königswinter als SPD künftig selbst in die Verantwortung treten wollen. Selbstbewusst treten wir gemeinsam mit KöWIs und Grünen in einen erfolgversprechenden Wettstreit gegenüber dem jetzigen Bürgermeister und der CDU-geführten Ratsmehrheit.“

Der Sprecher der Grünen in Königswinter, Thomas Koppe, stellt klar: „Die Entscheidung für einen gemeinsamen Kandidaten ist die logische Konsequenz des erklärten Ziels, einen ernsthaften Politikwechsel erreichen zu wollen, Dafür brauchen wir nicht nur neue Mehrheiten im Rat sondern nach über 20 Jahren auch einen Wechsel an der Spitze der Verwaltung. Wir glauben, Lutz Wagner ist der geeignete Kandidat dafür.

„Wir haben jetzt die einmalige Chance, die politischen Mehrheiten in Königswinter zu verändern. Denn die Unzufriedenheit mit der bisherigen Kommunalpolitik ist unüberhörbar. Für die Zukunftsthemen unserer Stadt engagiere ich mich seit vielen Jahren. Ich bringe Erfahrung und Reformbereitschaft mit. Wichtige politische Weichenstellungen in der Stadt Königswinter und zukünftige Initiativen müssen vorausschauend und konzeptionell entwickelt werden“, skizzierte Wagner seine Herangehensweise als Bürgermeister. Dafür brauche es ein klares Leitbild, das die Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt für die nächsten Jahrzehnte aufzeigt. Politik und Verwaltung müssten daraus klare Vorgaben für das Handeln der Kommune ableiten. Dieser Ansatz des „Handeln statt Verwalten“ steht im Gegensatz zum „Klein-Klein“ und situativen Reagieren auf Problemstellungen.

Auf die Frage nach seiner politischen Agenda als Bürgermeister, betont Wagner: „Mir ist wichtig, die Bürger künftig stärker an Entscheidungen zu beteiligen, dem Klimaschutz auch praktisch Priorität einzuräumen und nicht nur Sonntagreden zu schwingen. Eine nachhaltige Stadtentwicklung, die Ressourcen schont, gehört ebenso dazu wie der Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs. Ziel ist ein klimaneutrales Königswinter 2050. Darüber darf aber nicht vergessen werden, dass in der Sozial- und Bildungspolitik große Aufgaben vor uns liegen. Der Mangel an Kindergartenplätzen und fehlende Sozialwohnungen stehen dabei ganz oben an.“

Er freue sich auf die politische Auseinandersetzung mit dem aktuellen Amtsinhaber Peter Wirtz. Man kenne sich gut und schätze sich gegenseitig. „Wer mich kennt, der weiß, dass mir Polarisierung und persönliche Angriffe fern liegen. Ich werde weiterhin mit Sachargumenten überzeugen. Dass im Wahlkampf manchmal zugespitzt wird, ist klar. Fairness und Sachlichkeit müssen aber immer im Vordergrund stehen“, beschreibt Wagner seine Haltung als Kandidat.

Lebenslauf: Lutz Wagner

Als Bürgermeister-Kandidat für Königswinter von den Vorständen der Königswinterer Wählerinitiative, der SPD und Bündnis `90/Die Grünen nominiert.
Die jeweiligen Mitgliederversammlungen werden in Kürze über diesen Vorschlag abstimmen.

Wer ist Lutz Wagner?
Er ist 1964 in Bonn geboren und seit dem 4. Lebensjahr in Königswinter aufgewachsen. Verheiratet ist er mit Maike. Zusammen haben sie zwei zehnjährige Kinder. Seit 2007 lebt die Familie in Uthweiler, wo hinter dem Haus Schafe und Wachteln leben, das Heu für die Nutztiere produziert und die Kinder viel Platz zum Spielen und Toben haben.

In seiner Ausbildung nach dem Abitur widmete er sich der Theorie und Praxis der Landwirtschaft. Der Diplom-Agrarökonom kennt das bäuerliche Leben nicht nur vom „grünen Tisch“, sondern auch durch den familiären Hintergrund und die vor und während des Studiums absolvierten Praktika. Schon während des Studiums entdeckte er die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit als zweites Standbein für sich. Seit 1998 ist er in der PR-Agentur Headware beschäftigt.

Sein politischer Lebensweg begann 1981 mit dem Eintritt in die Partei Die Grünen. Schon damals faszinierte ihn die Kommunalpolitik. So dauerte es nicht lange, bis er in die Stadtratsfraktion der Grünen einzog, sachkundiger Bürger und später Stadtratsmitglied wurde.
Von 1990 an führte er die Stadtratsfraktion der Grünen. Wegen einer politischen Entwicklung, die er nicht mittragen konnte, verließ er gemeinsam mit zwei weiteren Ratsmitgliedern und allen Sachkundigen Bürgern 2009 die Grünen und gründete die Königswinterer Wählerinitiative, deren Fraktionsvorsitzender er bis heute ist. Dass die KöWIs heute fast 21 % der Wähler hinter sich haben, ist auch sein maßgeblicher Verdienst.

Seine Spezialgebiete sind eine nachhaltige Stadtentwicklung, der Klima- und Umweltschutz, die Finanzpolitik, der Sport und der soziale Wohnungsbau.
Sein Politikstil: Offen, fair und kooperativ.

Kommentar:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Ist denn schon wieder Weihnachten? Ja! Eine besinnliche Zeit, Glück und vor allem keinen Streit unterm Weihnachtsbaum wünscht Honnef heute. Impressionen vom...

Sport

Bad Honnef.  Nächster Abgang im Team der Dragons Rhöndorf: Power Forward Noah Litzbach verlässt auf eigenen Wunsch das gemeinsame Programm der Telekom Baskets Bonn...

Stadt Bad Honnef

Bad Honnef | Zu einem folgenschweren Unfall kam es heute Nachmittag auf der B42 zwischen Bad Honnef und Rhöndorf Richtung Bonn. Ein 20-Jähriger wurde...

Stadt Bad Honnef

Bad Honnef/Bonn | Der Bad Honnefer Volkswagen-Händler Klinkenberg hat am 7.12.2017 beim Amtsgericht Bonn einen Insolvenzantrag gestellt. Das teilte Dirk Obermüller, Rechtsanwalt und Partner...

Sport

Bad Honnef | Organisatorische Glanzleistung: Die Judoka des TV Eiche Bad Honnef veranstalteten in der Sibisporthalle die Judo-Bezirksmeisterschaftene U12 und U15. Auch sportlich lief es...

Nachgefragt

Bad Honnef | Was wird aus dem ehemaligen Kaiser’s? Hinter den Kulissen wird an Lösungen gearbeitet. Der Einzelhandel in der City würde am liebsten...

Titel

Bad Honnef | Als Bad Honnefer Urgestein bekannt, als rasender Reporter viele Jahre im Siebengebirge unterwegs – zuletzt hauptsächlich für seinen eigenen Blog “Neue Bad...

Aktuell

Kein Schulunterricht in St. Josef

Bad Honnef-Rhöndorf

Bad Honnef-Rhöndorf – Zu einem schweren Unfall kam es heute Nachmittag am Steinchen in Rhöndorf. Nach Polizeiangaben überschlug sich der 80-jährige Fahrer aus bislang...

Stadt Bad Honnef

Bad Honnef | Die Verwaltung will eine Ampelanlage an der Zufahrt zum Business-Park in Bad Honnef installieren. Dagegen wehren sich FWG, Bürgerblock und CDU....

FDP Bad Honnef

Stadt Siebengebirge | Die einzige Partei, die sich klar für eine Kommunale Einheit Siebengebirge ausspricht, ist die FDP. In Zukunft will sie verstärkt daran...

Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg. Ein Unfall hatte sich am frühen Abend auf der A3 Richtung Frankfurt bei Aegidienberg ereignet. Beteiligt waren vier LKW. Eine 25-jährige Person...

Bad Honnef-Rhöndorf

Bad Honnef | Die Einkaufsmisere in Rhöndorf wird wohl im Herbst 2019 beendet sein. Dann eröffnet auf dem sogenannten Penatengelände  ein hochmoderner REWE-Supermarkt. Das...

Leserpost

Hallo, ja, wir waren Gestern auch da und haben das gesehen, was einem nur an einen Schildbürger Streich erinnern lässt. Wenn man dafür die...

Feuerwehr

Bad Honnef | Dramatische Szenen spielten sich heute Abend gegen 19 Uhr auf dem Gelände der katholischen Gesamtschule St. Josef ab. Ein Feuer wurde...

Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg | Ein LKW kam in den frühen Morgenstunden auf der A3 zwischen den  Anschlussstellen Bad Honnef/Linz und Siebengebirge  Richtung Köln ins Schleudern, wurde...