Mobiles Impfen in Konrad-Adenauer-Schule in Bad Honnef

0

Bad Honnef – Wie bereits berichtet gibt es am Montag, 14.02.2022, 11:00 bis 16:00 Uhr, und Dienstag, 15.02.2022, 13:00 bis 18:00 Uhr, einen weiteren mobilen Corona-Impfeinsatz des Rhein-Sieg-Kreises in Bad Honnef und zwar in der ehemaligen Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16.

Impfwillige benötigen keinen Termin. Sie müssen aber einen Personalausweis mitbringen und, falls vorhanden, ihren Impfpass. Für einen schnelleren Ablauf bei den mobilen Impfaktionen ist es empfehlenswert, die vorab ausgefüllten Aufklärungsbögen des RKI mitzubringen. Die aktuellen Unterlagen gibt es zum Download auf www.rhein-sieg-kreis.de/impfen .

Zum mobilen Impfen werden Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson mitgenommen. Kinder ab 12 Jahren können in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, die eine Einverständniserklärung unterschreibt, geimpft werden. Auffrischungsimpfungen werden frühestens 3 Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt. Die Auswahl des mRNA-Impfstoffes findet anhand der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission statt, eine Wahlmöglichkeit besteht nicht.

Hinweis für Impfungen mit Johnson&Johnson: Damit man als „geboostert“ gilt, sind auch hier inzwischen 3 Impfungen nötig. Der Abstand zwischen Erstimpfung mit Johnson&Johnson und einer Zweitimpfung (mit mRNA-Impfstoff) beträgt 4 Wochen, die Auffrischungsimpfung ist nach 3 Monaten möglich.

Die Inzidenz liegt heute im Rhein-Sieg-Kreis bei 824. In Bad Honnef gibt es offiziell 187 Corona-Ansteckungsfälle, in Königswinter 422.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein