Musikschule Bad Honnef erhielt neue Harfe vom Förderverein

0
1010

Bad Honnef | Ein spannender Tag heute für die Harfengruppe der Musikschule. Der Förderverein überreichte heute im Rathaus eine nagelneue 1.35 Meter hohe Irische Harfe mit 34 Saiten.

Leiterin der Gruppe, in der Erwachsene und Kinder zusammenspielen, ist Marie-Claire Junke.

Die Harfe ist ein dankbares Instrument, besonders für Musikbegeisterte, die neu einsteigen wollen, da auch die einfachsten Tonfolgen und Klangspiele ein vollwertiges Spiel- und Hörerlebnis mit sich bringen. In den Kursen folgt auf erste grundlegende Übungen zur Spieltechnik das Lernen einfacher Melodien in der Spiel-Hand und leichter Begleitmuster in der Bass-Hand. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Die Kurse sind immer donnerstags. Die Unterrichtszeiten werden individuell vereinbart. Ein Kursus umfasst acht Unterrichtseinheiten (jeweils 30 Minuten Einzelunterricht), die Kosten betragen insgesamt 125,00 Euro.

Kontakt zur Musikschule: Antonia Schwager, Telefon 02224/184-162 (Dienstag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr).

Wer den Förderverein der Musikschule unterstützen möchte, findet auf der Website viele Informationen.