Connect with us

Geben Sie einen Suchbegriff ein

Honnef heute
Windhagen Salmrohr 1 - Nach Sieg gegen Salmrohr kann Windhagen in der Liga alles klar machen

Sport

Nach Sieg gegen Salmrohr kann Windhagen in der Liga alles klar machen

Windhagen – Nach dem turbulenten 4:4 am Mittwoch im Heimspiel gegen den Tabellensechsten SG Mendig/Bell, bei dem nach einem 0:4 Rückstand in der letzten Spielminute noch der Ausgleich gelang, führte die Fahrt mit dem Bus am Sonntag in den Landkreis Bernkastel-Wittlich zum Auswärtsspiel in das Salmtal zum FSV Salmrohr.

Auf dem Rasenplatz sahen die mitgereisten SVW Fans ein schnelles und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit gab es allerdings nur sehr wenig Torchancen.

In der zweiten Halbzeit hatte Windhagen mehr Spielanteile, ein zählbarer Erfolg blieb jedoch zunächst aus. In der Schlussphase der Partie schienen beide Mannschaften mit einem Unentschieden zufrieden zu sein, als eine Standardsituation in der 86. Minute den SV Windhagen auf die Siegerstraße brachte. Nach einem weiten Einwurf von Abwehrspieler Stephan Krist beförderte Christopher Alt den Ball zum 1:0 ins Tor. In der Nachspielzeit führte ein Windhagener Konter sogar noch zum 2:0. Johannes Rahn, der im Mittwochspiel bereits den Ausgleich erzielt hatte, startete von der Mittellinie aus einen Alleingang, umspielte drei Salmroher Feldspieler und den Torwart Andrei Popescu und schob den Ball ein.

Der Erfolg beim Auswärtsspiel im Salmtal war für den SV Windhagen am vorletzten Spieltag sehr wichtig. Die Mannschaft liegt nun auf dem 13. Tabellenplatz und hat es am Samstag, 18.5.2019, 17.30 Uhr, im Heimspiel gegen den FSV Trier-Tarforst selbst in der Hand, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu erreichen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen

Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren