Erpel. Bereits am zurückliegenden Pfingstmontag, 21.05.2018, kam es auf der B42, in der Ortslage Erpel, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Im Bereich des Imbiss an der B42, Ecke Rheinstraße, kreuzte ein 88-jähriger Mann mit seinem Elektromobil (elektrischer Krankenfahrstuhl) die B42 vom Rad-/Fußweg am Rhein in Richtung Rheinstraße. Ein aus Unkel herannahender Pkw touchierte das Fahrzeug des älteren Herrn, sodass dieser mit dem Gefährt zu Fall kam. Der Pkw-Fahrer entfernte sich in der Folge vom Unfallort. Erst jetzt meldete sich der Fahrer des Krankenfahrstuhls, der leicht verletzt wurde, bei der Polizei.

Zeugen des Vorfalls sowie der Fahrer des Pkws werden gebeten sich bei der Polizei Linz zu melden: 02644 / 943 – 0 pilinz@polizei.rlp.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein