Polizei fand Schreckschusswaffe bei Wohnungsdurchsuchung

0

Königswinter/Bad Honnef – Zu einem Polizeieinsatz kam es am frühen Freitagabend in Oberpleis. Die Bonner Rundschau berichtet von einer gewaltsamen Auseinandersetzung in der Drogenszene, in die ein 19-Jähriger Drogenkäufer und zwei mutmaßliche Dealer (32 und 39 Jahre) verwickelt waren. Unter anderem hätten die Kontrahenten ein Messer und eine Schreckschusspistole eingesetzt. Bei späteren Wohnungsdurchsuchungen in Bad Honnef hätten die Beamten die Schreckschusspistole sichergestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein