Präsenz-Studium im Sommersemester 2022

0
Studierende Uni Bonn
Studierende vor dem Hauptgebäude der Uni Bonn - Foto: Frank Homann/Uni Bonn

Bonn – Die Universität Bonn plant, ähnlich wie andere Universitäten in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland, im kommenden Sommersemester ein Präsenzsemester.

Nach aktuellem Stand werden in Kürze die meisten gesetzlichen Regelung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auslaufen. Die Universität Bonn plant, ähnlich wie andere Universitäten in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland, im kommenden Sommersemester ein Präsenzsemester. Das Hauptaugenmerk wird wieder auf Veranstaltungsformen liegen, die vor Ort angeboten werden. Wo möglich, kann es aber auch hybride oder Online-Lehre geben.

Die Fakultäten und die Hochschulleitung sind in regelmäßigem Austausch und werden, falls dies erforderlich sein sollte, die Planungen anpassen. Das Land NRW hat noch keine konkreten Corona-Regeln für das kommenden Semester bekanntgegeben. Anhängig von der Entwicklung der Inzidenzen und Hospitalisierungszahlen und den damit zusammenhängenden gesetzlichen Regelungen und Verordnungen kann es im Verlauf des Sommersemesters natürlich noch zu Anpassungen des Universitätsbetriebes kommen.

Unabhängig von verbindlichen gesetzlichen Vorgaben rät das Rektorat im Sinne der Prävention dazu, weiterhin persönliche Kontakte zu begrenzen und in Präsenz die bekannten bisherigen Hygienemaßnahmen zu ergreifen. Insbesondere sollten bei Bewegung im Raum, auf Fluren etc. weiterhin medizinische Masken oder FFP2-Masken getragen werden.

Weitere Informationen:
https://www.uni-bonn.de/corona

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein