Please go to your post editor > Post Settings > Post Formats tab below your editor to enter video URL.

Rottbitze: Eingabe wegen „Straßenendausbau“ – Bürgersteig überflüssig

Bad Honnef-Aegidienberg – In Rottbitze sollen verschiedene Straße fertiggebaut werden. Unter anderem auch die Straßen „Auf dem Schuss“ und „Im Schönblick“.

Als die Planungen für den Straßenendausbau 2008 aufgestellt wurden, gab es dort noch keine flächendeckende Bebauung. Das hat sich mittlerweile ziemlich geändert.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Für die heutigen Anwohner bedeutet das nicht nur, dass sie an den Kosten des Straßenfertigbaus beteiligt werden sollen, sondern sie müssten auch noch weitere Nachteile in Kauf nehmen. Beispielsweise sehen die alten Planungen einen Bürgersteig vor. Nach Meinung von Anliegern überflüssig. Denn der würde die Straße so stark verengen, dass keine Parkmöglichkeiten mehr für Zulieferer, Post, Besucher etc. bestünden. Sie fordern ein modernes Konzept, das heutigen Ansprüchen genügt – und machten eine Eingabe bei der Stadt.

Die argumentiert bislang: „Der Gehweg ist in den durchgehenden Straßen zum Schutz für den schwächsten Verkehrsteilnehmer, den Fußgänger, eingeplant worden.“ Sie will sich allerdings intern beraten, wie ein Parken nach den Regeln der StVO ermöglicht werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.