Vernetzen

Bad Honnef

Sparkassenstiftung verteilt Stiftungserträge

Beitrag

| am

„Sparkasse: Gut für Bad Honnef“ ist der griffige Slogan, mit dem die Sparkasse ihr vielschichtiges Engagement vor Ort auf den Punkt bringt.

Diesem Gedanken folgend, ist 1997 anlässlich des 100jährigen Bestehens der Sparkasse die Sparkassen-Stiftung den Honnefer Bürgerinnen und Bürgern zum Geschenk gemacht worden. So heißt es heute: Gut, dass es die Sparkassen-Stiftung gibt, denn zum 16. Mal kommt der Vorstand seiner schönsten Aufgabe nach: die Vergabe der Stiftungserträge an die Zuwendungsempfänger.

Acht Zuwendungsempfänger können sich über Spendenschecks freuen, die in der Summe den stattlichen Betrag von € 18.430,00 erreichen. Damit hat sich die Sparkassen-Stiftung einmal mehr als eine verlässliche und nachhaltige Größe für die örtlichen Vereine, Institutionen und Einrichtungen erwiesen, wenn es um die finanzielle Unterstützung ihrer Vorhaben geht. Seit dem Jahre 1997, in dem erstmalig Stiftungserträge vergeben wurden, sind mit den diesjährigen Spenden insgesamt Mittel in Höhe von knapp € 400.000,00 ausgeschüttet worden.

Die Zuwendungsempfänger im Einzelnen: 

Der Deutsche Amateur Radio Club e.V. erhält € 1.100,00 zum Aufbau eines Ausbildungszentrums für den Amateurfunk in Bad Honnef. Das Vorhaben bezweckt u.a. die Förderung und Weiterbildung in den Bereichen technisches Wissen in Elektro-, Nachrichten- und Informationstechnik, Weitergabe des Wissens untereinander, Durchführung von Lehrgängen zur Vorbereitung auf die Prüfung zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisse bei der Bundesnetzagentur, Unterstützung von Behörden und Organisation mit Sicherheitsaufgaben in Not- und Katastrophensituationen.

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Bad Honnef e.V. trägt zur Verschönerung des Stadtbildes bei, indem er auf dem Verkehrskreisel „Im Rosenfeld“ die Skulptur „Avvento“ des Künstlers Dirk Wilhelm errichten wird. Das Projekt wird mit € 4.000,00 gefördert.

Die KG Halt Pol 1874 e.V. beabsichtigt, das unter Denkmalschutz stehende „Hontes“ zu erwerben. Das Hontes wird seit vielen Jahren von Jung und Alt als Vereinsheim genutzt. Die Sparkassen-Stiftung stellt € 5.000,00 zur Verfügung, um einen Beitrag zum Erwerb zu leisten.

Der Förderverein Hauptsache Familie Bündnis für Bad Honnef e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Generationenpark Reitersdorf weiter zu fördern und mit zusätzlichen FitnessGeräten für Jung und Alt zu bestücken. Es sollen ein Torsotrainer und ein Tai-Ji-Excenter angeschafft werden. Die Sparkassen-Stiftung fördert das Projekt mit € 3.000,00.

Hauptprojekt des Vereins Brücke e.V. ist die Zeitschrift „Die Brücke“ mit einer Auflage von rd. 2.100 Exemplaren. Die Zeitschrift ist eine Plattform von und für Senioren zur Kommunikation untereinander, aber auch zwischen den Generationen. Der Verein erhält für seine Arbeit € 2.000,00 . 

Der Förderkreis der gemeinnützigen Hohenhonnef GmbH e.V. plant, eine Basketballkorbanlage für interne und externe Benutzung anzuschaffen, d.h. die Anlage kann sowohl von den Bewohnern des Hauses Hohenhonnef als auch von den Mitarbeitern und Mitgliedern der Sportabteilung genutzt werden. Der Verein erhält für sein Vorhaben € 1.000,00.

Der Stadtfeuerwehrverband e.V. beabsichtigt, ein Rauchhaus zur Brandschutzerziehung bei Kindern (z.B. in Kindergärten und Schulen), Erwachsenen (Vereinen) und Senioren (in Seniorenheimen) anzuschaffen. Die Sparkassen-Stiftung finanziert das Projekt mit € 830,00.

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft e.V. bereitet zur Zeit Projekte in Zusammenarbeit mit den Honnefer Sportvereinen sowie dem Stadtjugendring vor. Die Sportanlagen, insbesondere die 11 vorhandenen Luftgewehrstände, sollen modernisiert werden. Zu den Kosten des Gesamtprojektes steuert die Sparkassen-Stiftung einen Zuschuss in Höhe von € 1.500,00 bei.

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Bad Honnef

“Kesselflicker, Artisten und Könige”

Beitrag

| am

Kriegerdenkmal auf dem Beueler Friedhof | Foto: Die lachende Mehrheit/Wikipedia

Bad Honnef. Die kfd-Bad Honnef lädt am Mittwoch, 08.08.2018, Mitglieder und Gäste zu einer  Besichtigung des Friedhofs in Bonn-Beuel ein. Die Führung steht unter dem Motto: “Kesselflicker, Artisten und Könige”.

Um 13.45 Uhr treffen sich die Teilnehmer an der Endhaltestelle der Straßenbahn in Bad Honnef. Mitglieder zahlen für Fahrt und Führung 13,00 Euro, Gäste 15.00 Euro. Eine Anmeldung für die Restplätze ist unbededingt erforderlich bei Ilse Bungarz, Tel. 02224 – 71538.

Weiterlesen

Bad Honnef

Mondfinsternis: Zeitschrift GEO empfiehlt Event der Sternwarte Siebengebirge

Beitrag

| am

Foto: Christian Preuß

Bad Honnef. In der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 2018 findet eine totale Mondfinsternis statt. Die Bad Honnefer Sternwarte Siebengebirge e.V. baut auf dem Drachenfels-Plateau mobile Teleskope auf, mit denen das astronomische Großereignis 2018 beobachtet werden kann.

Die Zeitschrift GEO hat einen Beitrag “Wo sich die totale Mondfinsternis in Deutschland am besten beobachten lässt” veröffentlicht und fünf Orte genannt, an denen man das nächtliche Spektakel ganz ohne Lichtverschmutzung genießen kann. Einer dieser Orte ist das Drachenfels-Plateau.

Mehr zu der Veranstaltung hier.

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit Vimeo.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjc5MDgyNjc2P3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

 

 

 

Weiterlesen

Bad Honnef

NRW Radtour 2018 machte Station auf der Insel – Begeisterung pur

Beitrag

| am

Bad Honnef. Don’t Worry, Be Happy – also: Sorge dich nicht, sei glücklich –  sangen Marion und Sobo am Nachmittag auf der Insel Grafenwerth. Sie trafen damit genau die Stimmung der rund 1300 Radler, die an der NRW Radtour 2018 teilnahmen und heute auch Bad Honnef besuchten.

Die Freizeitradler starteten morgens in Bonn und erreichten nach einer Pause in Meckenheim das Rolandseck. Dort setzten sie mit der Fähre nach Bad Honnef über und chillten auf Bad Honnefs heiligem Rasen.

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit Vimeo.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSIvL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vMjgxMDgxNjM4P3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1mZmZmZmYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

Nach einer guten Stunde hieß es wieder Abschied nehmen. In verschiedenen Abständen machten sich die Gruppen auf nach Bonn, wo WDR 4 am Abend zum großen Sommer Open Air mit Live Musik einlädt.

Bereits im zehnten Jahr veranstalten Westlotto, die NRW-Stiftung und WDR 4 diese Großveranstaltung für Freizeitradler. Die NRW-Radtour 2018 startete am Donnerstag in Kerpen und endet Sonntag auch dort. Dann haben die Radler eine Strecke von 240 Kilometern entlang von Rhein, Sieg und Erft zurückgelegt. Begleitet wird die Gruppe von ADFC-Scouts, dem DRK-Sanitätsdienst und der Polizei.

Weiterlesen

Unterkunft buchen

Booking.com

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


JAZZin

Komm doch, Liebelein – von Freud und Leid der Liebe“7. September 2018
Noch 47 Tage.

Juli, 2018

27Jul10:0020:00150 Jahre Anna-Kapelle

28Jul(Jul 28)17:0030(Jul 30)20:00Anna-Kirmes

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X