Bonn-Brüser Berg – Planmäßig wird die Stadtteilbibliothek Brüser Berg am Dienstag, 20. Juli 2021, ab 11 Uhr nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ihre Pforten für die Kundschaft wieder öffnen. Seit 22. Februar war die Bibliothek geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 11 bis 13.30 Uhr sowie 14.30 bis 18 Uhr. Der Zutritt ist nur für die Ausleihe und Rückgabe von Medien, Bezahlung von Gebühren, Kundenanmeldung und Beratung sowie nur mit einer OP- oder FFP2-Maske möglich.

Unter anderem wurden der Holzparkettboden im Erdgeschoss erneuert, die Böden im Unter- und Obergeschoss saniert sowie die Treppe aufgearbeitet. Außerdem wurde die Beleuchtung optimiert und in Teilen erneuert. Zudem sind Malerarbeiten in allen Räumen vorgenommen worden.

Die Renovierung war ursprünglich zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen, wurde aber vorgezogen, da die Bibliothek Pandemiebedingt zu diesem Zeitraum ohnehin nur sehr eingeschränkt genutzt werden durfte.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein