"Lilo"

Tobias Weindorf Trio im Lilo – „Diese Band spielt auf höchstem Niveau“

Bad Honnef – Höchstes Niveau wurde dem Weindorf Trio in diesem Jahr nach einem Auftritt in der Jazzschmiede Düsseldorf bescheinigt. Es war nicht das erste Mal, dass die Band derart gefeiert und gelobt wurde.

Tobias Weindorf stammt aus Lüdenscheid, wo er das Klavierspiel begann. Er wurde ins Bundesjazzorchester unter Peter Herbolzheimer aufgenommen und absolvierte ein Jazzstudium an der Musikhochschule Köln. Weindorf unterhält mehrere eigene Formationen, insbesondere das Klavier-Trio mit dem Bassisten Christian Ramond und dem Schlagzeuger Peter Weiss. Als Sideman arbeitete er u.a. mit Ack van Rooyen, Lee Konitz, Fay Claassen und Herbert Grönemeyer.

Der gebürtige Bonner Christian Ramond ist einer der stilistisch vielseitigsten Bassisten Deutschlands. Seit seinem Studium an der Musikhochschule Köln und in Banff, Kanada, hat er in etlichen bekannten Bands mitgewirkt.

Der Schlagzeuger Peter Weiss kann mit Recht als Legende des deutschen Jazz bezeichnet werden. Er hat vor allem mit dem kürzlich verstorbenen Saxofonisten Wolfgang Engstfeld deutsche Jazz-Geschichte geschrieben. Peter Weiss ist Leiter der seit 1989 bestehenden Band „Jazzpool NRW“. Er ist zudem für die künstlerische Leitung der Düsseldorfer Jazz-Schmiede verantwortlich und Gründer und Vorsitzender des Vereins Jazz in Düsseldorf e.V.

Das Weindorf Trio im Lilo in Bad Honnef am Freitag, dem 3. November, Einlass ab 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr, Eintritt 15,- €. (hy)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.