Unfallfahrer stellte sich

0

Königswinter | Die Fahndung nach einem Unbekannten vom Mittwoch, den 22.03.2017, der sich gegen 00:50 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der Vinxeler Straße vom Unfallort entfernt haben soll, ist eingestellt. Der 27-jährige mutmaßliche Fahrer des Fahrzeuges hat sich inzwischen bei dem ermittelnden Verkehrskommissariat 1 gemeldet und die Unfallflucht eingeräumt. Er lässt sich durch einen Rechtsanwalt vertreten und macht derzeit keine weiteren Angaben zum Unfallgeschehen.

Aus bislang ungeklärten Gründen war das Unfallfahrzeug auf Höhe der Einmündung Kapellenweg/Im Winkel von der Fahrbahn abgekommen und beschädigte dadurch u.a. einen Zaun und einen Stromkasten