Vernetzen

Titel

Unser Dorf hat Zukunft – Kommission bereiste Rommersdorf-Bondorf

Beitrag

| am

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bad Honnef-Rommersdorf | Wettermäßig war das heute eher ein bescheidener Tag in Rommersdorf-Bondorf. Doch als es dann zu den ausgewählten Standorten im Veedel ging, kam die Präsentation so richtig in Fahrt. Zu Gast in Rommersdorf-Bondorf war die Kommission Unser Dorf hat Zukunft. Die ließ sich heute durch den Ort führen und viel erklären.

Mit dem Landeswettbewerb des Landwirtschaftsministeriums NRW findet der Wettbewerb nun zum 22. Mal auf Kreisebene statt. Insgesamt beteiligen sich im Rhein-Sieg-Kreis 17 Kommunen, aus Bad Honnef nur Rommersdorf.

Inhaltlich geht es zum Beispiel um die Erhaltung und Weiterentwicklung einer zukunftsfähigen Dorfstruktur, um Kultur, Natur und Umwelt oder auch die Kooperation mit den Nachbardörfern.
Treffpunkt war der Annaplatz und wie es sich für eine echte Kommission gehört, kam sie mit ein wenig Verspätung an.

Nachdem Peter Profittlich in Vertretung von Bürgermeister Otto Neuhoff die Gäste begrüßt hatte, ging es zunächst Richtung Wilhelmstraße. Dort berichtete Martina Hirschberg vom Wasserverband des Rhein-Sieg-Kreises über Renaturierung des Möschbachs und den Hochwasserschutz.

In der St. Anna Kapelle ließen sich die Kommissionsmitglieder von Pfarrer Herbert Breuer interessante Geschichten über die Kapelle erzählen.

Oswald Fischer vom Bürger- und Ortsverein informierte am Pesthäuschen über die geplante Bebauung des Parkgeländes Villa Schaaffhausen. Bekanntlich gibt es erhebliche Differenzen zwischen den Bürgern und den Bauherren, auch wegen der deutlich höheren Frequenz beim Straßenverkehr.

Über die Möschbachstraße zog die Gruppe direkt ins Weinhaus Steinbach, wo Getränke und Brötchen warteten. In einer 20 minütigen Präsentation mit Fotos und Filmen erfuhren die Kommissionsmitglieder weitere Details über das frühere Winzerdörfchen.

Insgesamt stellt der Rhein-Sieg-Kreis Preisgelder in Höhe von 15.000 EUR zur Verfügung.

Bis zum 11. Oktober soll feststehen, ob Rommersdorf aus Sicht des Rhein-Sieg-Kreises ein Dorf mit Zukunft ist.

2014 nahmen Rhöndorf und Wülscheid erfolgreich an dem Wettbewerb teil.

Die Kommission 2014 in Rhöndorf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wetter in Bad Honnef

   
Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

>