Folgen Sie uns

Basketball

Viele Ex-Dragons spielen Sonntag auf Deutzer Seite

Sonntag, 16:00 Uhr Deutzer TV vs. Dragons Rhöndorf

Beitrag

- Veröffentlicht am

Dragons Telekom 12 - Viele Ex-Dragons spielen Sonntag auf Deutzer Seite

Bad Honnef – Nach dem überzeugenden Sieg gestern Abend gegen Grevenbroich müssen die Dragons am Sonntag gleich wieder ran. Um 16 Uhr beginnt die Auswärtspartie gegen den Deutzer TV.

Außergewöhnlich für den deutschen Basketball: die Kölner treten mit einer Mannschaft an, die nur aus deutschen Spielern besteht.

Die Fans der Dragons dürfen sich auf ein Wiedersehen mit einer ganzen Reihe von ehemaligen Drachen freuen, die mittlerweile in Köln ihre Sneaker schnüren.

Besonders die Verpflichtung von Anton Geretzki sorgte im Sommer für einige Schlagzeilen, war der ehemalige Doppellizenzspieler der Telekom Baskets Bonn und Dragons Rhöndorf doch kurz zuvor erst mit den WWU Baskets aus Münster ins Finale der ProB gegen die Bayer Giants Leverkusen vorgedrungen.

Ebenfalls noch bestens bekannt ist Aufbauspieler Patrick Reusch, der nach einer von vielen Verletzungen überschatteten ersten Spielzeit in Deutz (9,9 PPG & 3,8 APG) jetzt voll angreifen will und mit 15 Punkten im Kölner Derby direkt wieder zu überzeugen wusste, auch wenn die Party mit 72:80 verloren ging. Auch Ex-Dragons-Kapitän Joe Koschade fand im Sommer im Schatten der Lanxess-Arena eine neue sportliche Heimat und wird ebenso wie Fabian Vermum darauf brennen, den ehemaligen Kollegen vom Menzenberg ein Beinchen zu stellen.

Tip-Off zur Partie bei den Kellerkindern des Deutzer TV ist am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr in der Sporthalle der Fachhochschule Deutz (Reitweg, 50679 Köln-Deutz). Der Basketball Fanclub der Dragons Rhöndorf bietet eine gemeinsame Anreise aller Drachen-Fans zum Auswärtsspiel an. Treffen zur gemeinsamen Abfahrt ist am Sonntag um 13:45 Uhr am Bahnhof Bad Honnef. Die Kombination aus Zugfahrt und Eintritt kostet 13,50€. Alle weiteren Informationen zur Auswärtsfahrt sind auf der Facebook-Seite des Fanclubs zu finden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.