Virenfrei in das neue Jahr gestartet

Mit der Aegidius Apotheke in Bad Honnef Aegidienberg bietet eine der ersten Apotheken in der Region allen Mitarbeitern und Kunden zusätzliche Sicherheit mittels UV-C Luftreinigung - 200 EUR mit "Honnef heute" sparen

0
apotheke

Bad Honnef-Aegidienberg – Durch die Installation eines professionellen Luftreinigers auf Basis der bewährten UV-C Luftreinigung wird in der Aegidius Apotheke fortan stündlich ein Volumen von bis zu 400 m³ Luft von Keimen, Bakterien und Viren befreit. Entgegen der Funktionsweise der häufig eingesetzten Hepa-Filtergeräte, werden mittels UV-C Licht, Viren wie auch das Coronavirus inkl. seiner Mutationen inaktiviert, anstatt in einem Filter gesammelt. Somit bietet das vor Ort eingesetzte Gerät, welches den Namen Soluva Air W trägt und von der Hanauer Firma Heraeus produziert wird, eine besonders hohe Wirksamkeit – und das ohne einen Filterwechsel, den Einsatz von Chemikalien oder die Freisetzung von Ozon.

„Wir sind es unseren Kunden und Mitarbeitern nach 2 Jahren Pandemie einfach schuldig alles zu tun, um dem SARS-COV-2 Virus Einhalt zu gebieten und eine sichere Umgebung zu schaffen.“, sagt Jörg Borkenstein, Apotheker und Inhaber der Aegidius Apotheke.

Dabei ist ihm die Entscheidung, ein Luftreinigungs-Gerät auf UV-C Lichtbasis anzuschaffen leichtgefallen, bieten diese doch etliche Vorteile auf der Kostenseite, in der Handhabung und einen umfänglichen Schutz. Einmal angebracht sind nahezu keine Folgehandlungen nötig.

Bezogen hat Jörg Borkenstein das Gerät über den lokalen Distributor netcom GmbH aus Rheinbreitbach, der auch die Möglichkeit bietet Vorführgeräte zur Verfügung zu stellen.

„Nachdem ich eines der Vorführgeräte in meiner Apotheke anschloss, bemerkte ich sofort die hervorragende Verarbeitung und leichte Handhabung und war überzeugt, dass dieses Gerät nicht nur ein sicheres Gefühl gibt, sondern tatsächlich für zusätzliche Sicherheit sorgen kann.“, ergänzt Jörg Borkenstein.

virenscanner
Soluva Air W in der Aegidius Apotheke

Interessenten steht mit der netcom GmbH aus Rheinbreitbach ein regionaler Ansprechpartner zur Verfügung. Montags bis freitags können Anfragen in der Zeit von 09:00 – 18.00 Uhr telefonisch unter der 02224/9898018, oder auch per Mail an: b2b@netcom-gmbh.de gestellt werden.

200 EUR mit „Honnef heute“ sparen

Wer sich dazu entschließt, eines der Geräte zu beschaffen, erhält bei Nennung des Kennworts: „Honnef-heute“ zudem einen direkten netto-Preisnachlass von 200 € (1.999 statt 2.199 € netto). Darüber hinaus wird die Firma netcom GmbH gemeinsam mit honnef-heute.de für jedes verkaufte Gerät Corona-Schutzartikel an regionale Hilfsorganisationen spenden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein