Vorsicht! Betrüger mit Taubstummen-Trick wieder unterwegs

0
symbolfotobetrug
Symbolfoto - Quelle: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef – Der Betrüger mit dem Taubstummen-Trick ist wieder in der Bad Honnefer City aktiv. Heute, gegen 16 Uhr, sprach er Passanten vor der Kreissparkasse in der Hauptstraße an.

Der etwa 19 Jahre alte junge Mann mit dunklen Haaren trug eine dunkelblaue Jeansjacke mit der Aufschrift „Outrider“. Nach Drohung mit der Polizei, zog er schnellen Schrittes Richtung Fußgängerzone ab.

Er fordert Passanten auf, eine Unterschrift für ein soziales Projekt zu leisten. Dann verlangt er eine Spende. Auf dem offiziell erscheinenden Zettel, den er vorhält, sind bereits zahlreiche Namen notiert mit einer Spendensumme von je 20 EUR.

Da sich der Betrüger als taubstumme Person ausgibt, gibt er auch keine Auskünfte.

Bereits im letzten Jahr wurde die Betrugsmasche vom Ordnungsamt Bad Honnef verfolgt. Eine Person wurde damals festgesetzt und der Polizei übergeben

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein