Wer hat die 17-jährige Erika R. gesehen?

0

Siebengebirge/Bonn | Seit Donnerstag, dem 05.12.2013, wird die 17-jährige Erika R. aus Bonn vermisst. Um 16.00 Uhr hat sie elterliche Wohnung verlassen und ist bisher nicht zurückgekehrt, Am gleichen Tag gegen 19.30 Uhr bestand der letzte Kontakt per Mobiltelefon mit den Eltern.

Trotz intensiver Ermittlungen und Überprüfungen durch die Polizei bei Angehörigen, Bekannten und Freunden ergaben sich keine Hinweise auf ihren aktuellen Aufenthaltsort. Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, veröffentlicht die Polizei mit Einverständnis der Eltern ein Foto der 17-Jährigen, die sich im Oktober schon einmal von zu Hause entfernt hatte. Am 15.Oktober wurde Erika R. in Bukarest bei einem Freund angetroffen.

Es ist möglich, dass sie sich wieder dort aufhält. Die rumänische Polizei wurde in die Suche eingebunden. In Deutschland und im benachbarten Ausland wird nach der 17-Jährigen gesucht.

Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 1,60 Meter groß, 50 Kg schwer, dunkelblonde, glatte lange Haare bis zur Taille, blaue Augen. Sie ist bekleidet mit einer dunklen Jacke, Jeans, und Turnschuhen (Größe 37). Zeitweise trägt sie eine randlose Brille, ansonsten Kontaktlinsen. Eventuell führt Erika R. eine rosa/blaue Adidas-Schultasche mit.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 fragen: „Wer kann Hinweise zum Aufenthalt von Erika R. geben? Wer hat die 17-Jährige seit dem 05.12.2013 gesehen?“

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Polizei Bonn unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein