Folgen Sie uns

Region

Zwei Personen von Zug erfasst und getötet

Beitrag

- Veröffentlicht am

Polizei - Zwei Personen von Zug erfasst und getötet

Neuwied – Nach Informationen der Polizei Neuwied wurden heute gegen 14.30 Uhr auf dem Bahnhof Neuwied zwei Personen von einem einfahrenden Zug erfasst. Rettungskräfte sind vor Ort. Nähere Informationen sind zur Zeit nicht bekannt.

Aktualisiert 15:40 Uhr

Zwei Männer sind auf dem Bahnhof Neuwied von einem einfahrenden Güterzug erfasst und getötet worden. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 14.30 Uhr. Bei den Getöteten soll es sich um zwei Kegelbrüder handeln. Einer der beiden stürzte im betrunkenen Zustand laut Bundespolizei auf die Gleise, ein anderer wollte ihn retten

Auf der DB-Strecke zwischen Koblenz und Bonn kommt es nach Informationen der Bahn zu erheblichen Verspätungen.

Weitere Informationen liegen zurzeit nicht vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.