Königswinter. Einen schwer verletzten Radfahrer fanden Passanten Samstagabend gegen 18.05 Uhr auf einem Waldweg nahe der Einmündung der K25 in die Heisterbacher Straße/L268. Vermutliche Ursache war ein Sturz. Der 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und wird dort intensivmedizinisch betreut.

Da bislang keinerlei Hinweise zum Geschehensablauf vorliegen, bitten die Polizei mögliche Zeugen, sich unter 0228/15-0 zu melden.

Anzeigeintersport

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein