Bad Honnef-Rhöndorf – Eltern fordern Tempo 30 auf der Rhöndorfer Straße zwischen der Kreuzung Löwenburgstraße und der Kapelle in Rhöndorf – in beide Richtungen. In letzter Zeit sei es immer wieder am Übergang in Höhe der Kapelle zu brenzligen Situationen gekommen. Auch die Lichtverhältnisse seien dort ungünstig.

In einer Unterschriftenaktion sammelten sie knapp 1000 Unterschriften für die Umwandlung in eine 30er-Zone. Die sollen nun am 11. März um 11.30 Uhr auf dem Schulhof der Löwenburgschule Rhöndorf an Bürgermeister Otto Neuhoff übergeben werden.

Ob die Aktion mit einem Erfolg für Kinder und Eltern enden wird, entscheidet allerdings die zuständige Landesbehörde, da es sich um eine Landesstraße handelt.

Beitrag vom 14.2.2020

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein