Tag der Städtebauförderung im Hallenbad Königswinter

Informationen zum Förderprogramm und Führungen durch den Technikbereich

0
Symbolfoto

Königswinter – Im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ wurde der Neubau des Hallenbades in Königswinter-Altstadt mit einer Zuwendung in Höhe von 484.000 EUR bedacht. Die Stadtverwaltung Königswinter präsentiert daher gemeinsam mit dem Betreiber des Hallenbades anlässlich des Tages der Städtebauförderung am Samstag, den 14. Mai 2022 das neue Hallenbad in der Bahnhofsallee 65. In der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr können sich Interessierte im Foyer des Hallenbades rund um das Förderprogramm und den Neubau informieren.

Nach vorheriger Anmeldung erhalten Interessierte zudem eine Führung durch die Technik des Bades. Die Führungen dauern ca. 30 Minuten und finden jeweils um 13 Uhr und 14 Uhr statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 10 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 11. Mai 2022 an kerstin.ruhkamp-sterzenbach@koenigswinter.de möglich. Es gilt 3G sowie Maskenpflicht im Gebäude.

Der Tag der Städtebauförderung ist eine jährliche Initiative des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und steht 2022 unter dem Motto: „Wir im Quartier“.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein