20 Jahre Harry-Dix-Orgel in St. Anna

0
1853

Bad Honnef-Rommersdorf | Am Sonntag, 08.01.2016, findet in St. Anna das erste Konzert an der Wurzelkrippe statt. Die Harry-Dix-Orgel (Meisterstück des Orgelbauers) wird 20 Jahre alt. Insgesamt finden vier Konzerte statt.

Das erste Konzert der Reihe ist gleich ein Meisterkonzert und steht unter dem Motto: Wir sind reich beschenkt“. Es spielt Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider, Beginn ist um 17 Uhr.

Als Organist ist Wolfgang Bretschneider über Europa hinaus bekannt und geschätzt. Er studierte katholische Theologie, Philosophie, Musikwissenschaft und Pädagogik in Bonn und München, gleichzeitig absolvierte er Orgelstudien bei Franz Lehrndorfer, Jean Langlais und Guy Bovet.

Bretschneider ist Subsidiar und zweiter Organist an der Bonner Münsterbasilika. Als Organist gibt er zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, sein Schwerpunkt ist die französische Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts. 1989 wurde Wolfgang Bretschneider Präsident des Allgemeinen Cäcilien-Verbandes für Deutschland. Unter anderem gab er das gesamte Orgelwerk von Josef Gabriel Rheinberger heraus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein