45 Quadratmeter Erholungsfläche für jeden NRW-Bürger

0
337
Foto: Florette Hill

Region –  Im Jahr 2018 stand jeder Einwohnerin und jedem Einwohner einer Großstadt Nordrhein-Westfalens eine Erholungsfläche von fast 45 Quadratmeter zur Verfügung, was knapp vier Autostellplätzen und in etwa dem Bundeswert (44 Quadratmeter) entspricht. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, boten die Großstädte mit 200 000 bis 500 000 Einwohnern mit knapp 52 Quadratmeter den höchsten durchschnittlichen Pro-Kopf-Wert an Erholungsfläche an; in 5 von 10 Bundesländern verfügte jede Einwohnerin und jeder Einwohner über mehr als 55 Quadratmeter Fläche zur Erholung.

Bei den Großstädten mit mehr als 500 000 Einwohnern verzeichnete Bremen mit knapp 62 Quadratmeter die größte und Baden-Württemberg mit gut 23 Quadratmeter die kleinste Erholungsfläche pro Einwohner. Niedersachsen wies in allen drei Größenklassen einen Pro-Kopf-Wert von mehr als 55 Quadratmetern aus.

Zur Erholungsfläche zählen neben Parks und Grünflächen auch Sport- und andereFreizeitflächen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein