Feuerwehr bekämpfte Brand in Hanglage

0
730

Bad Honnef. Eine rund 900 Quadratmeter große brennende Fläche am Oberweingartenweg in Königswinter-Altstadt geriet am späten Donnerstagabend in Brand. 35 Einsatzkräfte benötigten rund 1 Stunden, um das Feuer in einer Hanglage zu bekämpfen.

Mehrere Anrufe meldeten der Feuer- und Rettungsleitstelle „Feuerschein“ in einem Hang zwischen der Talstation der Drachenfelsbahn und dem Parkplatz des Freibades am Oberweingartenweg in Königswinter. Daraufhin wurden die Einheiten Altstadt und Niederdollendorf gegen 22.55 Uhr alarmiert.

Es brannte ein mit Strauchwerk bewachsener Hang unterhalb des Parkplatzes des Freibades. Die Einsatzkräfte nahmen zur Brandbekämpfung 2 Rohre in dem nur schwer zugängigen Bereich vor. Zur Wasserversorgung musste eine längere Schlauchleitung zu einem Hydranten am Freibad verlegt werden. Der Einsatz der 35 Kräfte endete gegen 00.10 Uhr.

Die Ursache des Feuers ist nicht noch bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein