A1: Kurzfristige Sperrung in der Anschlussstelle Köln-Niehl

0

Region – Die Sperranlage in der Parallelspur der A1-Anschlussstelle Köln-Niehl ist in der vergangenen Nacht (24./25.4.) durch einen LKW schwer beschädigt worden und zurzeit nicht funktionsfähig. Daher ist dieser Bereich in der Anschlussstelle momentan für den Verkehr gesperrt.

Aus Koblenz kommend ist die Abfahrt zur Industriestraße nur in Richtung des Kölner Kreisverkehrs „Niehler Ei“ möglich. Die Zufahrt von der Industriestraße aus Köln-Chorweiler auf die A1 nach Dortmund ist ebenfalls nur über das „Niehler Ei“ möglich.

Über die Dauer der Sperrung kann zurzeit keine Auskunft gegeben werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg hat umgehend mit dem Wiederaufbau begonnen. Sobald weitere Informationen vorliegen, informieren wir erneut.

Mehr zur Lkw-Sperranlage.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein