Bad Honnef/Königswinter – Die Stadtbahnlinie 66 fährt voraussichtlich ab Montag, 15. Februar, mit Betriebsbeginn wieder nach Bad Honnef. Das teilen die Stadtwerke Bonn mit.

Der sinkende Hochwasserpegel habe die Trasse am Rheinufer freigegeben. SWB-Einsatzkräfte hätten die Gleisanlagen gereinigt. Die signaltechnischen Anlagen würden noch geprüft.

Am Sonntag findet eine Probefahrt statt, deshalb wird der Bahnersatzverkehr am Samstag und Sonntag noch beibehalten.

Die Linie 66 konnte aufgrund des Hochwassers nur bis zur Haltestelle “Oberdollendorf” fahren. Zwischen Oberdollendorf und Bad Honnef sind Pendelbusse im Einsatz. (sz)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein