Altes Hallenbad: Im „Lilo“ gibts jetzt Jazz

0
twinfit
Altes Hallenbad mit Fitnesstudio, Eventlocation, Ballettstudio und Restaurant

Bad Honnef – Das Fitnesstudio ist schon seit längerem geöffnet, in der Ballettschule ist ebenfalls bereits Action und nun startet auch die Eventlocation „Lilo“ im alten Schwimmbad. Begonnen wird mit Jazz von jungen ProfimusikerInnen.

jazz

Vier Termine gibt es noch in diesem Jahr:

07. Oktober 22: Lennart Allkemper Duo mit Jakob Lüffe (Tenorsaxofon, Klavier)

22. Oktober 22: Mathieu Clement Locomotive Trio mit Daniel Oetz-Salcines und Jonas Kaltenbach (Vibraphon, Bass, Schlagzeug)

05. November 22: Jan Blikslager Trio mit Leon Hattori + Mathieu Clement (Bass, Klavier, Schlagzeug)

09. Dezember 22: Caris Hermes Duo mit Tim Bücher (Bass, Gitarre)

Eintritt: 10 EUR.

Zusammengestellt wurde das Jazzprogramm von Hans-Bernd Kittlaus, Vorstandsmitglied im Cologne Jazz Supporters e.V..

Hinter „Lilo“ stecken die Brüder Fabian, Sebastian und Kilian Müller, die das Objekt „Altes Hallenbad“ gekauft und umgebaut haben. „Lilo ist ein Ort, der menschliche Begegnungen in den Vordergrund stellt. Eine Raum für Kultur, produktives Miteinander und Vernetzung – ein Hybrid aus Kulturfläche und Eventlocation“, heißt es im Pressetext.

Übrigens: Der Name der Veranstaltungsstätte geht auf die Künstlerin Lilo Assenmacher zurück, die das große Keramikkunstwerk an der Südwand der einstigen Schwimmhalle geschaffen hat.

Man wolle damit eben auch an die ursprüngliche Idee des Hallenbads anknüpfen und erinnern: Niederschwelliges Angebot für alle, so Andreas Braun von „Lilo“.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein