Vernetzen

Handball

Auch im zweiten Spiel hatte der TV Eiche das Nachsehen

Beitrag

| am

TV Eiche

Bad Honnef | Trainer Michael Ising trauert immer noch einem besseren Ergebnis gegen Euskirchen hinterher. Im ersten Kreisligaspiel der Saison 2017/18 unterlag sein TV Eiche letzte Woche mit 27:33. “Wir hatten einfach zu viele Fehlwürfe”, so Ising. Heute gab es die zweite Niederlage für den Aufsteiger.

In der Menzenberger Halle unterlagen die Honnefer TVE Bad M’eifel 1 25:30 (8:15). “Auch heute haben wir vor allem in der 1. Halbzeit wieder zu viel verworfen. Trotzdem bin ich zufrieden mit meinem Team”, so Ising. Für ihn ist Münstereifel zudem ein heißer Aufstiegskandidat.

In der zweiten Hälfte hatten es die Honnefer mehrfach in der Hand, den Vorsprung der Gäste deutlich zu verkürzen, indem sie einige Angriffe gekonnt entschärften. Im Gegenzug scheiterten sie aber ebenfalls zu oft an der robusten Münstereifler Abwehr, sodass die Trefferquote am Ende nicht ausreichte, um punkten zu können.

Mit viel Aufwand hatten die Handballer des TVE das erste Heimspiel vorbereitet. Vor der Halle waren Getränke- und Imbissstände aufgebaut und der Spielmannszug des TV Eiche spielte auf. Auch dank der vielen Fans aus Münstereifel war die Halle gut gefüllt.

Am 23.9.2017 trifft der TV Eiche nun auswärts auf TV Palmersheim 1.

Die zweite Mannschaft des TV Eiche gewann heute Nachmittag ihr Spiel in der Menzenberger Halle gegen Bad Münstereifel II mit 30:22. A-Jugendspieler Niklas Gross erzielte allein zehn Treffer.

 

Handball

TV Eiche total “Ising” – Sieg gegen Merl

Beitrag

| am

Die Handballer des TV Eiche verabschiedeten sich heute mit einem Sieg und einem großen “Dankeschön” von ihrem Publikum und Trainer Michael Ising. Er betreut in der kommenden Saison die HSG Sieg

Bad Honnef | Wer hätte das gedacht: Gleich im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die höchste Liga auf Kreisebene im Handball sichert sich der TV Eiche einen tollen Platz im Mittelfeld. Heute bezwangen die Honnefer RW Merl mit 29:26.

Nach der ersten Halbzeit betrug die Treffer-Differenz nur ein Tor. In der zweiten Hälfte spielte der TVE zeitweise seine Klasse aus, hatte starke Szenen in der Defensive und eine hohe Trefferquote. Honnef war aggressiver und engagierter, gab keinen  Ball verloren.

Michael Ising: Leistete hervorragende Trainerarbeit bei den Handballern des TV Eiche

Michael Ising: Leistete hervorragende Trainerarbeit bei den Handballern des TV Eiche

Am Ende große Zufriedenheit bei Spielern, Zuschauern und Funktionären – und Trainer Michael Ising, der mit dem Sieg gegen Merl seinen Abschied aus Bad Honnef einläutete. Seine nächste Trainerstation ist die HSG Sieg.

Nachfolger des erfolgreichen Trainers wird der ebenso erfolgreiche Rainer Jonas. Jonas führte lange Zeit den TV Eiche auf dem Weg in die Kreisliga, bevor er aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen während der laufenden Saison aufhören musste. Später war er Mitglied der 2. Mannschaft.

Weiterlesen

Handball

Deutlicher TVE-Sieg gegen Bonn

Beitrag

| am

Szene aus einem früheren Spiel gegen TSV Bonn rrh.

Bad Honnef | Am Mittwochabend war die Drittvertretung vom TSV Bonn rrh. zum Nachholspiel in Bad Honnef  zu Gast. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel wollte die Mannschaft von Trainer Michael Ising Wiedergutmachung – was ihr mit einem deutlichen 31:19-Sieg gelang.

Die Partie begann ausgeglichen; auf beiden Seiten wurden im Gleichschritt Tore erzielt. Kein Team konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. Erst am Ende der ersten Halbzeit ging der TVE erstmals mit drei Toren in Führung.

Der Plan, nach der Pause den Vorsprung schnell auszubauen, wurde umgesetzt. Nach zehn Minuten führte Honnef mit 7 Toren Unterschied. Am Ende stand 31:19 (14:11) für den TV Eiche auf der Anzeigentafel, was in der Tabelle den sechsten Platz bedeutet.

Der Schlüssel zum Erfolg war im gesamten Spiel eine aggressive Abwehrleistung, die den Gegner entscheidend aus dem Konzept brachte.

Das letzte Meisterschaftsspiel findet am Sonntag in der Menzenberger Halle gegen den abstiegsbedrohten SV Rot-Weiß Merl statt. Für die Gastgeber geht vor allem um die Sicherung des guten sechsten Tabellenplatzes. (B.S.)

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Handball

Handball: Michael Ising geht, Rainer Jonas kehrt zurück, Klassenerhalt gesichert

Beitrag

| am

Michael Ising verlässt den TV Eiche und wechselt zur HSG Sieg

Bad Honnef | Die letzten Wochen waren für die Handballabteilung des TV Eiche nicht ohne: Michael Ising, Trainer der 1. Mannschaft, wird zur neuen Saison zum Liga-Konkurrenten HSG Sieg wechseln; mit Rainer Jonas wurde ein perfekter Ersatz gefunden; die erste Mannschaft sicherte sich den Klassenerhalt in der höchsten Liga auf Kreisebene. Auch die zweite Mannschaft hat mit ein wenig Fortune die Chance aufzusteigen.

Rainer Jonas (Mitte) trat im September aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen als Trainer der 1. Mannschaft zurück. Frank Weinz (rechts) war bis zum Einsatz  von Michael Ising  Interimstrainer (Links Ex-TV Eiche-Vorstandsmitglied Hermann-Josef Hinsenkamp)

1. Mannschaft mit knappem Sieg

Nach sieben Wochen ohne Meisterschaftsspiel reiste die erste Mannschaft nach Hennef zur viertplatzierten HSG Sieg 1. Mit dem sicheren Klassenerhalt im Rücken, ging man motiviert in die Partie.

Allerdings machte sich die fehlende Spielpraxis bemerkbar. Immer wieder unterliefen den Angreifern Fehler und die Abwehr agierte zu passiv. Erst in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit bekamen die Honnefer die gegnerische Mannschaft in den Griff und konnten einen 13:16-Pausenvorsprung herausspielen.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit holte die HSG auf und ging schließlich in Führung. Am Ende konnten die Gäste dennoch einen knappen 30:29-Sieg verbuchen.

2. Herren gewinnt und hält Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen

Gut besetzt konnte sich Rainer Jonas Truppe schnell mit 4:1 absetzen. In der Anfangsphase traf Stefan Wattenbach nach Belieben. Nach 15 Minuten stand es bereits 10:5. Alex Wattenbach zeigte einige gute Paraden im Tor, die Pausenführung von 17:13 war absolut verdient.

Sie wurde in der 2. Halbheit weiter ausgebaut. Das Spiel endete mit 26:35 für die TVE-Jungs. Bester Spieler auf dem Feld war der 17-jährige Felix Kröll, der 7 Tore zu dem wichtigen Auswärtssieg beisteuerte. Die weiteren Treffer erzielten Moritz Zummack (3), Uwe Janser (4), Niklas Gross (1), Stefan Wattenbach (12), Tristan Born (4) und Jörg Haunert(4). (B.S.)

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juli, 2019

18Jul15:0016:30Tanz mit

18Jul20:30Akustik Folk Session

19Jul17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

20Jul16:0016:451270 Jahre und noch nicht zu Ende: Die Baugeschichte von Johnn Baptist

23Jul19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

26Jul18:0020:00Critical Mass Bonn

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 53 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X