Vernetzen

Sport

Auch Thomas Michel verlässt die Dragons Rhöndorf

Beitrag

| am

Bad Honnef. Auch Forward Thomas Michel wird seine Entwicklung außerhalb der gemeinsamen Basketball-Programms der Telekom Baskets Bonn und der Dragons Rhöndorf fortsetzen und zur kommenden Saison nicht mehr im Kader des ProB-Ligisten vom Menzenberg stehen.

„Es ist schade, dass Thomas in der kommenden Saison nicht mehr in unserem Kader steht, denn er hat in der vergangenen Saison große Fortschritte gemacht”, so Coach Thomas Adelt.

Geschäftsführer Alexander Dohms sehr bedauert: „Wir hätten uns sehr gewünscht, wenn er das Gesicht der kommenden Dragons-Saison geworden wäre und die erstklassigen Voraussetzungen des Bonn/Rhöndorfer Programms genutzt hätte, um den nächsten Schritt zu machen.”

Insgesamt 24 Spiele absolvierte der 23 Jährige 2017/2018 im Trikot der Drachen und konnte im Schnitt 10,5 Punkte und 2,8 Rebounds verbuchen. In den Playoffs 2018 legte der gelernte Schreiner nochmals zu und war in der Serie gegen die Herzöge Wolfenbüttel mit durchschnittlich 16,5 Punkten einer der absoluten Aktivposten.

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Basketball

Bo Meister spielt für die Dragons

Beitrag

| am

Bad Honnef. Von der Küste über die Schwäbische Alb ins Rheinland: Zur Saison 2018/2019 schließt Bo Meister sich dem Kooperationsprogramm der Telekom Baskets Bonn und Dragons Rhöndorf an. Der 19-jährige Flügel wird vornehmlich für die Drachen in der ProB auflaufen, parallel dazu mit dem BBL-Kader auf dem Hardtberg trainieren.

Während der Spielzeit 2017/2018 stand der 2,03 Meter-Youngster im Aufgebot des Team Ehingen Urspring. In der NBBL kam er für den fünffachen U19-Meister auf durchschnittlich 9,1 Punkte, 4,6 Rebounds und 1,3 Assists (25:47min), im Seniorenbereich sammelte er in insgesamt 22 ProA-Begegnungen erste Erfahrungen (10:24min).

„Wir freuen uns auf einen jungen und talentierten Spieler, der eine gute basketballerische Ausbildung durchlaufen hat und ein ordentliches Paket mitbringt“, so Dragons-Headcoach Thomas Adelt.

Weiterlesen

Sport

Nana Amaniampong wird neuer HFV-Trainer

Beitrag

| am

Nana Amaniampong ist neuer Chefcoach beim HFV

Bad Honnef. Nach dem Weggang von Carsten Klohe als Trainer der Landesligamannschaft des FV Bad Honnef hat sich der Vorstand des FV Bad Honnef für Nana Amaniampong als dessen Nachfolger entscheiden. Das teilte die Geschäftsführung heute Vormittag in einer Pressemeldung mit.

Er identifiziere sich in hohem Maße mit dem Verein habe in vielen Jahren als Spieler und Co-Trainer beim HFV nachhaltig bewiesen, dass er ein herausragender Fußballfachmann ist. Der Vorstand sei überzeugt, dass er das sportliche Konzept des HFV, junge und talentierte Spieler aus Bad Honnef und der Region im höherklassigen Amateurfußball zu etablieren, nahtlos weiterführen werde. Die Entscheidung sei einstimmig getroffen worden.

Nach der Ernennung zum Chefcoach sagte Nana Amaniampong: „Der HFV ist mein Verein. Ich freue mich sehr, dass der Vorstand mir dieses Vertrauen schenkt und werde meine neue Aufgabe mit viel Begeisterung und Engagement ausfüllen.“

Co-Trainers wird Thorsten Hanisch, der darüber hinaus auch weiterhin als Spieler zur Verfügung steht.

„Mit dem Team Amaniampong/Hanisch, das auch künftig von Alexander Rieck als Torwarttrainer unterstützt wird, sind wir für die neue Saison exzellent aufgestellt“, so der HFV-Vorstand.

Thorsten Hanisch

Weiterlesen

Sport

Eskandar Zamani wird Co-Trainer bei Bayer Leverkusen

Beitrag

| am

Eskandar Zamani in weißer Trainingsjacke neben Axel Schmidt von Intersport Bad Honnef während des HFV-Fußballcamps 2017

Bad Honnef. Eskandar Zamani, bisher Trainer der A-Junioren des JFV Siebengebirge, wird neuer Co-Trainer bei den Frauen von Bayer 04 Leverkusen. Er arbeitet an der Seite von Cheftrainerin Verena Hagedorn. Das teilt die Bayer-Pressestelle mit. Leverkusen spielt in der 2. Bundesliga Süd.

Den ersten Berührungspunkt mit Frauenfußball habe der gebürtige Pinneberger (Schleswig-Holstein) in der Saison 2010/11 als Torwarttrainer beim damaligen Erstligisten SC 07 Bad Neuenahr gehabt, so Bayer.

Weiterlesen

Werbung & Veranstaltungstipps


JOHNA22. Juni 2018
Musikim hautnah-Kleinkunstkeller

Juni, 2018

24Jun14:0018:002. Sommerfest im Brückenhof

28Jun18:0022:30Kunst! Rasen, Bonn, Germany

29Jun16:0022:00Bad Honnefer Schlemmerabend das kulinarische Ereignis

29Jun20:0023:00Jazz Pack

30JunJeden TagYin-Yoga Workshop

30Jun13:0017:00Vulkane, Mönche und Wein Im Siebengebirge


 

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X