Bonn/Rhein-Sieg

Ausschüsse von Kreis und Stadt Bonn diskutieren über ticketlosen ÖPNV

Rhein-Sieg-Kreis | Über kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) beraten in ihrer nächsten Sitzung die Ausschüsse für Planung und Verkehr des Rhein-Sieg-Kreises und der Bundesstadt. Es geht darum, wie den Anliegen einer Verringerung des motorisierten Individualverkehrs, einer Steigerung der Fahrgastzahlen und der Attraktivität des ÖPNV sowie einer Kapazitätssteigerung Rechnung getragen werden kann.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur gemeinsamen Sitzung der Planungs- und Verkehrsausschüsse Bonn/Rhein-Sieg-Kreis am Donnerstag, 19.04.2018, um 17.00 Uhr, im Siegburger Kreishaus, Großer Sitzungssaal A 1.16, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, eingeladen. (hei)

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

X
X