Vernetzen

Bad Honnef

Bad Honnef AG: Funktioniert E-Roller-Sharing in unserer Region? – E-Roller zu gewinnen

Beitrag

| am

Bad Honnef. Einfach über die Smartphone-App einen Elektro-Roller in der Nähe finden, aufsteigen und entspannt losfahren. E-Roller-Sharing-Angebote erfreuen sich in immer mehr deutschen Großstädten großer Beliebtheit.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Mit einem E-Roller ist man emissionsfrei unterwegs, die Parkplatzsuche ist einfacher und die Kosten sind gering, denn man zahlt nur für den Zeitraum, in dem der E-Roller genutzt wird. Doch funktioniert das Leihen von E-Rollern auch in unserer Region?

Mit einer Meinungsumfrage prüft die Bad Honnef AG (BHAG) noch bis zum 16. September 2018 die Akzeptanz eines E-Roller-Sharings in der Region mit einer großen Anzahl an E-Rollern. Diese können rund um die Uhr an verschiedenen Stellen im Sharing-Gebiet (Bad Honnef, Aegidienberg, Rheinbreitbach und Unkel) per App ausgehliehen werden. Die E-Roller dürfen 45 Stundenkilometer schnell fahren und bieten Automatik statt Schaltung. Der Autoführerschein reicht, Beifahrer sind erlaubt.

Jens Nehl, technischer Vorstand der BHAG erklärt: „Über die App kann der Nutzer den nächsten freien E-Roller orten und reservieren. Zurzeit prüfen wir noch, ob wir neben den freien Standorten auch feste, z. B. am Rathaus, anbieten werden.“

In der Gepäckbox befinden sich zwei Helme in verschiedenen Größen mit Hygienehauben. Die Box und den E-Roller selbst kann man über die App öffnen bzw. aktivieren – und schon kann es losgehen. Wird der Roller wieder abgestellt, kann er vom nächsten Nutzer gefunden werden. „Selbstverständlich kann der Nutzer auch eine Pause einlegen oder einkaufen gehen. Dann hat er die Möglichkeit, den E-Roller und seine Fahrt zu pausieren“, so Nehl.

Die Akkus der Roller reichen für etwa 100 Kilometer, der Ladestand wird am Roller, auf der App und beim Betreiber angezeigt. So hat die BHAG immer im Blick, welche Akkus geladen werden müssen. Die leeren Akkus werden von der BHAG in kurzen Abständen gegen volle ausgetauscht und weiter geht’s.

Die Meinungsumfrage der BHAG dauert etwa 5 Minuten und läuft noch bis zum 16. September 2018.

Unter allen Teilnehmern, die sich für das Gewinnspiel anmelden, wird ein E-Roller Kumpan electric 1953 im Wert von 3.400 Euro verlost.

www.bhag.de/meinungsumfrage

 

BHAG mit E-Mobilität auf dem Rosenfest 2018

 

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Bad Honnef

Zum 4. Mal in Folge: Bad Honnef AG Top-Lokalversoger Strom & Gas

Beitrag

| am

Bad Honnef. Bereits zum 4. Mal in Folge wurde die Bad Honnef AG als Top-Lokalversorger ausgezeichnet.

Das unabhängige Energieverbraucherportal Top Lokalversorger liefert mit seinem verbraucherfreundlichen Ansatz einen Gegenpol zu den üblichen Vergleichsrechnern im Internet. Genau richtig für den verantwortungsbewussten Verbraucher, der faire Angebote von Energieversorgern mit zukunftsorientiertem Umweltbewusstsein sucht.

Der Preis spielt auch bei der Vergabe dieser Auszeichnung eine große Rolle. Daher haben die Kosten und die Preistransparenz für Strom und Gas in der Gesamtbewertung mit bis zu 80 Punkten das meiste Gewicht. In die Bewertung fließen aber auch qualitative Kriterien ein, wie beispielsweise Ökologie, Service, regionales Engagement, Datenschutz und Zukunftsthemen.

Die Auszeichnung erhält die Bad Honnef AG in ihrem Strom- und Gasversorgungsgebiet, welches die Stadt Bad Honnef, Linz, Königswinter, die Verbandsgemeinden Unkel, Asbach und Flammersfeld sowie Teile der Verbandsgemeinden Altenkirchen, Puderbach und einige Ortsteile der Stadt Hennef, umfasst.

 

Weiterlesen

Bad Honnef

Holger Heuser neuer Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef

Beitrag

| am

Holger Heuser, neuer Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef | Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Der Rat der Stadt Bad Honnef hat in seiner Sitzung am 17.01.2019 den Ersten Beigeordneten gewählt. Ab 1. März 2019 wird Holger Heuser für die Stadt Bad Honnef tätig sein.

Holger Heuser erklärte: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde mich für die Bürgerschaft einsetzen. Mir ist die gute Zusammenarbeit mit allen Fraktionen im Rat der Stadt Bad Honnef wichtig.“ Heuser hat Jura studiert und die zweite juristische Staatsprüfung abgelegt. Er ist bereits mehrere Jahre als Führungskraft tätig. Bis zum Eintritt in den Dienst der Stadt Bad Honnef war er seit 2002 bei der Stadt Köln beschäftigt. Er war Leitender Stadtverwaltungsdirektor der Stadt Köln und Büroleiter sowie persönlicher Referent des Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln. Er ist 49 Jahre alt und hat Familie.

Gewählt wurde er vom Rat der Stadt Bad Honnef für die Dauer von acht Jahren. Er ist Nachfolger der Ersten Beigeordneten Cigdem Bern, die am 31.01.2019 aus dem Amt ausscheidet. Sie war nur zwei Jahre in Bad Honnef tätig und übernimmt ab Februar 2019 die Position der Sozialdezernentin in der Verwaltung der Stadt Viersen.

Für die Stadt Bad Honnef wird Heuser als Stellvertreter des Bürgermeisters tätig sein und den Geschäftsbereich Bürgerdienste leiten. Bürgermeister Otto Neuhoff erklärte: „Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und eine konstruktive Zusammenarbeit.“

Weiterlesen

Bad Honnef

Tischtennis-Intercup: Rheinlandligisten SV Windhagen erwartet TTK Merkplas aus Belgien

Beitrag

| am

Tischtennis Herren SV Windhagen | Foto: SV Windhagen

Windhagen. Nach zwei Siegen in der Vorrunde des diesjährigen Intercup-Wettbewerbs bekommen es die Windhagener Tischtennisspieler um Mannschaftskapitän Kevin Braatz in der Hauptrunde mit dem belgischen Verein TTK Merkplas zu tun. Der Landesligist aus Flandern, im Norden Belgiens, hat ebenfalls die beiden Gruppenspiele souverän gewinnen können.

Da der Terminplan bei beiden Mannschaften gerade im ersten Quartal gefüllt ist, erwartet der Rheinlandligist die Gäste bereits am kommenden Freitagabend, 18.01.2019, um 20:00 Uhr, in der heimischen Dreifeldhalle.

Eine nicht nachvollziehbare Änderung der Durchführungsbestimmungen des Intercups schmälert die Bedeutung des Spiels, denn demnach kann selbst der Gewinner des Spiels nicht um den Gesamtsieg des Intercups mitspielen (aufgrund des „schlechteren“ Spielverhältnisses in der Gruppenphase).

„Wir wollen das Spiel als Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen für den schweren Saisonauftakt in der darauffolgenden Woche konzentriert angehen“, vermeldet Kevin Braatz. „Natürlich wollen wir als Sportler jedes Spiel gewinnen, aber unser Fokus gilt eindeutig dem womöglich vorentscheidenden Meisterschaftsspiel gegen den TuS Weitefeld/Langenbach II am darauffolgenden Samstag um 15.00 Uhr.

Die Mannschaft freut sich über die Unterstützung der Zuschauer, wenn um 20:00 Uhr in der heimischen Halle aufgeschlagen wird.

Weiterlesen
Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 3 Monate.

Tipp Termine

14. Januar 2019 - 20. Januar 2019

  • Okt 22, 2018 - Okt 28, 2018
  • Okt 29, 2018 - Nov 04, 2018
  • Nov 05, 2018 - Nov 11, 2018
  • Nov 12, 2018 - Nov 18, 2018
  • Nov 19, 2018 - Nov 25, 2018
  • Nov 26, 2018 - Dez 02, 2018
  • Dez 03, 2018 - Dez 09, 2018
  • Dez 10, 2018 - Dez 16, 2018
  • Dez 17, 2018 - Dez 23, 2018
  • Dez 24, 2018 - Dez 30, 2018
  • Dez 31, 2018 - Jan 06, 2019
  • Jan 07, 2019 - Jan 13, 2019
  • Jan 14, 2019 - Jan 20, 2019
  • Jan 21, 2019 - Jan 27, 2019
  • Jan 28, 2019 - Feb 03, 2019
  • Feb 04, 2019 - Feb 10, 2019
  • Feb 11, 2019 - Feb 17, 2019
  • Feb 18, 2019 - Feb 24, 2019
  • Feb 25, 2019 - Mär 03, 2019
  • Mär 04, 2019 - Mär 10, 2019
  • Mär 11, 2019 - Mär 17, 2019
  • Mär 18, 2019 - Mär 24, 2019
  • Mär 25, 2019 - Mär 31, 2019
  • Apr 01, 2019 - Apr 07, 2019
  • Apr 08, 2019 - Apr 14, 2019
Mo14
Di15
Mi16
Do17
Fr18
Sa19
So20

20Jan14:0018:00Vernissage Ladenzeile

Anzeigen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X